Woran erkennen Tiere das andere Geschlecht?

9 Antworten

Das erkennt der Kater erst am Geruch. Wenn der Wind günstig steht, kann er dass schon früher erkennen, ansonsten weiß er das erst nach dem Beschnuppern.

Das ist bei allen Tieren so die sich auf den Geruchssinn diesbezüglich verlassen. Es gibt natürlich Tierarten bei denen sich Männchen und Weibchen deutlicher unterscheiden, wie bei Rehen (Geweih) oder vielen Vogelarten (Pfau zum Beispiel).

Dann gibt es wieder Tierarten die das erst bei der Paarung herausfinden. Bei vielen Spinnenarten haben die Männchen zum Beispiel keine Möglichkeit herauszufinden ob das Gegenüber ein Weibchen ist, bis sie versuchen sich damit zu paaren.

Eine Tintenfischart zeigt sein Geschlecht während der Paarungszeit durch auffällige Farben. Da jedoch große starke Männchen gute Plätze zur Eiablage verteidigen, gibt es kleine, schwache Männchen, die einfach die Farben von Weibchen annehmen, sich in den Harem der starken Männchen mischen und sich nur anderen Weibchen offenbaren um hinterrücks ein paar davon zu befruchten.

Bei Tieren geht viel über den Geruch und die Körpersprache.

Viele Tiere beschnuppern sich beim Zusammentreffen erstmal ausgiebig und erhalten so viele unterschiedliche Informationen!

Neben dem Geschlecht zB. auch den Gesundheitszustand und die Laune des Gegenübers.

VG :)

dann weiß er doch das es eine Dame ist :)

.

Ob es eine "Dame" ist, das wissen Kater so wenig wie Männer.

Dass sie weiblich ist, das schon. Menschen konnten sich auch mal riechen, bevor sie zu kosmetischen Mitteln griffen. Nun riechen ie nur noch Dior, Chanell, Gucci, Davidoff, Adidas, Boss o.ä.

Schau mal hier.

https://www.spektrum.de/news/ich-kann-dich-nicht-riechen/604083

Ich denke das hat was mit den Duftdrüsen zu tun. Und dass die sich anders Verhalten wenn sie zb. rollig sind. So wie wir es bei uns Menschen erkennen, haben die auch ihre sachen wie sie es erkennen.

Er wird es an den Bewegungen erkennen, am Geruch, an der Art, wie sie sich ihm gegenüber verhält.

Was möchtest Du wissen?