woran erkenne ich wie alt meine wellis sind

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass sie (noch) keine Kehltupfen hat, könnte auch an ihrem Farbschlag liegen. Das Alter kann man bei älteren Wellis überhaupt nicht anhand irgendwelcher Merkmale erkennen (somit auch nicht anhand der Augenringe). Lediglich anhand des Fußringes könnte man sagen, in welchem Jahr der Welli geboren wurde.

http://www.birds-online.de/kauf/jungtiererkennen.htm

Im Übrigen haben die Leute in Zoogeschäften in aller Regel keine Ahnung von den Tieren.

Du scheinst jedoch auch nicht sonderlich viel über Wellis zu wissen, daher würde ich die empfehlen, dich mal auf folgender Seite umzusehen:

birds-online.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenny23rudi
05.05.2012, 22:58

also ich weiss nur das nötigste habe die beiden auch noch nicht lange seit ca. einer woche das was ich wissen will oder was ich noch brauch das kann man ja gott sei dank hier oder überhaupt im netz nachlesen und an den fußringen steht auch nichts... ja das die im zoogeschäft keine ahnung hatten das wusste ich wo ich gesagt habe das ich mir am montag nen hahn gekauft habe und jetzt noch ne henne für ihn brauche weil er sich nicht wohl fühlt die waren der meinung dass das die eingewöhnungszeit ist aber ich weiss das wellis immer paarweise leben wollen oder in einem schwarm sie wollten mir auch zuerst noch einen hahn geben wo ich mir dachte "hallo wo bin ich denn hier" also dachte ich ich frag hier einfach mal irgendjemand wird sich schon gut damit auskennen... also danke an die mit dem wirklich hilfreichen antworten...

0

Das genaue Alter kann man höchstens am Fußring ablesen, allerdings steht auf den Ringen nicht immer eine Jahreszahl drauf. Das ist von Züchter zu Züchter unterschiedlich.

Auch am Gefieder kann man das Alter nicht ablesen, es sei denn, es handelt sich um ganz junge Vögel.

Die Haut der Beine KANN aber Anhaltspunkte für das Alter des Vogels geben: bei noch relativ jungen Vögeln ist die Haut an den Beinen eher glatt, bei älteren Vögeln dagegen wird die Haut schuppiger/runzliger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich meine mich erinnern zu können das kann man oberhalb des Schnabels auch erkennen. Dort verändert sich dann die Farbe nach alter. Oder ekennt man da Männchen und Weibschen? Bin mir nicht so ganz sicher.

Und an den schwarzen Punkten die sich wie eine Kette sich um den Hals legen.Ale je älter der Welli desto mehr Punkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenny23rudi
05.05.2012, 16:35

also an der wachshaut (oberhalb der nase) erkannt man ob männlich oder weiblich

das mit den punkten habe ich auch gehört also danke ich dir mal

0
Kommentar von Hagebuttenkeks
05.05.2012, 17:12

Man erkennt nicht anhand der Kehltupfen das Alter eines Wellis. Normalerweise haben Wellis auf beiden Seiten jeweils 3 Kehltupfen (Hansi-Bubi). Handelt es sich jedoch um einen Standard- oder Schausittich, so haben diese mehr Kehltupfen.

http://www.birds-online.de/farbschlaege/gefieder.htm

0

Was möchtest Du wissen?