Woran erkenne ich, ob meine Katze Flöhe hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kämm sie an einer Stelle am Rücken, am besten da wo der Schwanz anfängt, denn dort sitzen Flöhe besonders gern. Danach klopfst du den Kamm auf einem Stück Zewa ab und zerreibst das Tuch unter Wasser. Wenn es sich bräunlich verfärbt, dann sind es Flöhe. Wenn nicht, dann kann es sein, dass sie Milben oder eine Lebensmittelallergie hat. Derzeit haben wird gerade Milbenzeit... die erkennst du nicht mit bloßem Auge. Lediglich die Larven der Herbstgrasmilbe kannst du erkennen (orange-rote Punkte). Die sitzen gerne an dünnen Hautschichten, an den Pfoten und Beinen bspw.

Wenn du keine Flöhe findest, dann würde ich mit der kleinen zum Tierarzt gehen. Die können genau sagen, was sie hat und dir das passende Mittelchen geben. :)

Das kann sein dass das Flöhe sind. Unsre Katze hatte auch mal welche, da musst du mal zum Tierarzt gehen der verschreibt ihr was

Was möchtest Du wissen?