Woran erkenne ich, ob ich Muskel- oder Fettmasse abbaue?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich scheint der Gewichtsabbau von Dir beabsichtigt zu sein, da Du ja auch im Kaloriendefizit arbeitest. An Fett kann man je nach Ernährung und Belastung ca. 500g Körpergewicht in der Woche abbauen, alles darüber wäre zwangsläufig Muskelmasse und sonstige Flüssigkeit.

Zur Bestimmung empfehle ich Dir eine robuste Caliperzange, robust deswegen weil die meisten aus Plastik sind und nicht lange halten. Die kostet dann halt ein paar Euro mehr.

Eine ganz genaue Analyse kann Dir ein Sportmediziner geben oder auch ein Betreiber eines modernen Waagensystems wie SECA

https://de.secashop.com/innovationen/seca-mbca

Und um nochmal auf Deine Frage zurückzukommen, eine sichere Methode ist auch immer der Blick in den Spiegel. Falls sinnvoll in Verbidnung mit einem Maßband für Oberkörper, Beine und Arme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper greift die Muskeln nur dann an, wenn er große Not verspürt und keine andere Wahl mehr hat. Seinen Körper kann man nicht formen, wenn man dann und wann mal Sport betreibt und sich entsprechend ernährt. Was meinst Du denn, wie schnell sich Deine Muskeln aufbauen sollten? Du brauchst einen sehr langen Zeitraum und Durchhaltevermögen und sichtbare Ergebnisse lassen auf sich warten. Ein Speckbauch ist vom Volumen her sicherlich mehr, als ein Sixpack. Deine Fettzellen bauen sich jedoch schneller ab, als sich Deine Muskeln aufbauen. 

Es gibt auch drahtige Menschen, die gewinnen an Kraft und Ausdauer, doch die kommen ohne entsprechende Medikamente noch nicht einmal an Til Schweiger dran und Arnold Schwarzenegger ist einfach nur unerreichbar. 

Was erwartest Du denn? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holzrusse
11.07.2017, 13:26

Hast du genau gelesen? Ich bin Leistungsschwimmer seit 7 Jahren. Muskeln sind da. Die Frage war aber wir ich sehen kann ob ich beim Versuch Fett abzubauen den Muskel abbaue.

0

wenn du Muskelmasse verlieren würdest, würdest du keine Kraft mehr haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prüfe deinen Körperfettanteil. Dazu gibt es auf Youtube viele Videos.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Caliperzange oder Körperfettwaage, letztere ist eher ungenau. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

achte auf ein Kaloriendefizit, 

Und warum?? Das wirst Du nicht für immer machen - was passiert?? Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht. 

Hungern / Diät geht immer an die Muskeln.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holzrusse
11.07.2017, 13:58

Ich hunger mich ja nicht runter sondern esse lediglich wenn ich hungrig bin. Dabei achte ich auf wenig Fett, Kohlenhydrate und mehr Eiweiß. Ist das denn schon Auslöser für den Jojo-Effekt?

1

Nun jeder Bodybuilder weis wenn erfür den Sommer seinen Fettpolster opfert das die Muskeln sich auch abbauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?