Woran erkenne ich ob Gold echt ist?

5 Antworten

Als 1. den Stempel suchen; 333, 585 oder 750, ist meist nur mit guter Lupe zu erkennen.

Dann gibt es die Möglichkeit mit Säure und Prüfstein das festzustellen. Erfordert allerdings Erfahrung. Ferner war es bis vor einigen Jahren nur möglich, mit Gewerbeschein, im Großhandel fürs Goldschmiedehandwerk das zu bestellen.

Am besten, wenn kein Stempel zu sehen ist, gehst Du zu einem Juwelier oder Goldankäufer, die können prüfen, mit der beschriebenen Methode. Ich kann es auch, geht natürlich nicht online.

Wenn du es "leicht: mit ner Gabel verformen kannst könnte es echt sein. Wenn es sehr hart ist und sich nicht verformen lässt ist es vermutlich katzengold o.Ä..
Gewissheit liefert nur ein Säuretest

Diese Methode ist überhaupt keine Garantie. Weich und zwar sehr weich ist z.B. Blei kann auch vergoldet werden und so aussehen alsob.

Es ist ausschließlich die Methode mit der Spezialsäure und dem Prüfstein. Dabei wird übrigens dem zu prüfenden Teil keinerlei Schaden zugefügt.

0

Mit Prüfstein für Gold.

Du kannst das bei einem Goldankauf z.B. prüfen lassen.

Was möchtest Du wissen?