Woran erkenne ich, ob der Kaminzug für einen Kaminofen zu stark ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Dachdecker, ich habe ja noch nie gehört, das der Abzug zu stark sein könnte. Du kannst wohl schlecht den Schornstein halb zumauern :-). Ich kenne nun deinen Kaminofen nicht, aber im Normalfall gibt es daür Regler. Großen Einfluß hat auch die Wetterlage, denn ist es sehr windig, so ist auch der Zug größer, da somit die Sauerstoffzufuhr von außen ebenfalls größer ist. Bei dunstigen, nebligen, windstillen und sonnigen Wetter ist wiederum die Zügigkeit eingeschänkter.

Wenn´s dich beruhigt,kannst du doch deinen zuständigen Schornsteinfeger fragen.Wenn ich mich nicht täusche ,muss der den Kamin doch Genehmigt haben.

Hmm, kauf dir ein Thermometer für das Zimmer - normalerweise kann man die Luftzufuhr doch einschränken, indem man die Zuluft reguliert und das ist eigentlich sinnvoller, als den Zug im Kamin zu begrenzen ... VG

Schau mal hier: http://www.schornsteinverlaengerung.de/Kaminzug.php

Der Windkat sorgt für einen gleichmäßigen Kaminzug

Was möchtest Du wissen?