Es gibt zwar einen typischen Murano-Glas-Stiel, der lest sich aber nicht beschreiben, den muss man sehen. Schauen Sie mal bei Google nach. Abweichend vom typischen Murano Stiel ist natürlich jedes in Murano hergestellte Glas ein echtes Muranoglas. Es gibt fantastische Sachen und Stielrichtungen. Aber nicht jedes in Murano gekaufte Glas ist eine echtes Muranoglas. Murano hat sich leider zu einer echten Touristenfalle entwickelt. Die mogeln ohne rot zu werden. www.porzellan-frins.de Mit freundlichen Grüßen aus der Pferdestadt Dülmen Ihr Albert Frins

Echt heisst eigentlich, dass das Glas und der fertige Artikel auf Murano hergestellt wird und nicht in Tschechien,Rumänien, Indien oder China. Manche Hersteller sind auch am Rande von Venedigs Zentrum, geschichtlich bedingt.Man erkennt es am Preis (nicht "billig"), an der Intensität der Farbe und der besonderen Machart, das heisst nicht zu perfekt.Chinaglas ist oft "kitschig"-perfekt und Indienglas ist nicht so schön gemacht.Also man sollte fragen und sich bestätigen lassen, daß das Teil,welches man kauft,in Venedig hergestellt wurde,z.B. bei Manufactum oder d-herion.de

Nachtrag: Es ist durchaus interessant sich mal mit der Geschichte Murano´s zu befassen. Sehen Sie doch mal bei Wikipedia nach. www.porzellan-frins.de Mit freundlichen Grüßen aus der Pferdestadt Dülmen Ihr Albert Frins

Was möchtest Du wissen?