Woran erkenne ich Flöhe am Hund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

an den Flöhen selber, die sieht man meist sehr gut. Am besten mal auf den Rücken drehen lassen und den Bauch begutachten. Weil dort meist nicht so viel Fell ist (ausser Du hast nen Langhaar), kann man die dort dann hüpfen und krabbeln sehen. ;o))

Beim Langhaar mußt Du eben bis zur Haut durchwuseln und mal beobachten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Möglichkeit, die ich mal im TV gesehen habe:

Kämme in mal mit einem Läusekamm oder mit einem Kamm mit sehr dichten Zähnen und klopfe ihn auf einem Stück Papier aus. Erkennst du "Pünktchen"? Verreibe sie mit bisschen Wasser, werden sie rot? dann sind Flöhe am Werk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen Kamm und kämme ihn gründlich an Rücken, Brust und Bauch das was Du auskämmst klopfst Du auf ein weisses Küchenkrepp du hast da wahrscheinlich schwarze kleine Körnchen dabei wenn Du nun das Küchenkrepp nass machst und diese schwarzen Körnchen sich auflösen und rot werden dann hat der Hund Flöhe den diese Körnchen sind nichts anderes als Flohkot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?