Woran erkenne ich einen Splitter in einer Wunde?

3 Antworten

Ruf einen Freund/Freundin/Eltern an, besorg eine Pinzette, eine starke Taschenlampe (am besten helle LEDs) und ein Taschentuch. Wenn da, auch eine Lupe. Je nach Wunde kann man nun mit Hilfe des grellen Lichts (direkt draufhalten, nur ca. 5-10cm Abstand), eine Lupe und der Pinzette einen möglichen Splitter gut erkennen. Kann sein, dass man ein bißchen Haut, die inzwischen drüber gewachsen ist, weg"zupfen" muss, aber das ist halb so schlimm. Ein Indiz für Splitter sind Rötungen und stechende Schmerzen. Nach der Betrachtung das Desinfektionsmittel nicht vergessen! Falls ein Splitter drin ist und ihr ihn nicht rausbekommt (desinfizierte Nadel + Pinzette), lieber zum Arzt statt Entzündungen hervorzufrufen. Viel Glück!

Dankeschön! Sind stechende Schmerzen denn immer ein eindeutiges Indiz für einen splitter in der wunde?

0

scha doch einfach mal genau hin wenn du nichts siehst ist da auch nicht...du solltest die wunde gut reinigen und einen splitter kann man mit einer nadel gut rausholen LG

Spätestens wennn sich die Wunde entzüdet,weiß du das einer drin ist!

Was möchtest Du wissen?