Woran erkenne ich eine betrügerische Internet Seite?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manchmal eben leider gar nicht. Wichtig ist ein Blick auf die Adresszeile des Browsers. Steht da etwas anderes, als was du erwartest ist das schon mal ein anzeichen. Wichtig ist sowas ja bei seiten, auf denen man wichtige Daten eingibt, z.B. online-Banking. Hier solltes Du immer darauf achten, dass die Adresse mit "https:" beginnt - dann handelt es sich um eine sichere verschlüsselte übertragung. Wenn Du Firefox benutzt kann ich dir auch das Tool WOT (Web of Trus) empfehlen - das warnt vor unsicheren seiten.Hilfreich könnte auch sein, sich das hier mal durchzulesen: http://www.microsoft.com/germany/protect/yourself/phishing/faq.mspx

Betrug in was?

  • Bevor man sich wo abmeldet schaut man sich die AGB an! Immer, ohne Ausnahme! Und schaut da nach den Preisen und was und ob da was steht!

  • sofern man keine Bestellungen im Online-shop tätigt, gibts man nirgendwo Email-Adressen, Daten oder Bankverbindungen an!

  • Beim Surfen im Internet sollte immer ein Virenschutz eingeschaltet sein, der leitet einen aus unseriösen Seiten, hinter denen sich Viren verstecken.

  • Gewerbliche Anbieter müssen immer ein Impressum mit voller Adresse aufweisen können! Sowie ein Widerrufsrecht!

  • Wenn möglich auf Kundenbewertungen achten. Wenn jeder 5. Kunde unzufrieden ist, dann Finger weg!

siller 15.06.2011, 19:34
  • Und bekommt man Spam-WErbung von fremden Firmen wo man noch nie was mit zu tun hatte, dann niemals drauf klicken! Kann ein Virus dahinter stecken!

  • Emails in ausländischer Sprache sofort löschen und Emails von Banken sowieso! Wenn eine Bank was von dir will, die schreiben per Post!

0

Gar nicht!

Ich habe mal eine gefakte Nachricht bekommen, angeblich von Ebay. Und im Ernst: die Seite sah aus wie echt von Ebay. Was mich stutzig gemacht hat war, dass die Nachricht in Englisch geschrieben war. Da stand in etwa, dass ich ein Betrüger bin und die Polizei eingeschaltet werden soll. Natürlich war auch ein Link dabei. Den habe ich nicht angeklickt.

Ich habe die Nachricht zu Ebay geschickt. Und es war ein Fake.

Schau dir den Link an! Also in der Url Leiste müsste bei einer Betrügerischen Seite eine andere Adresse sein als in der normalen Seite von der Firma.

Was möchtest Du wissen?