Woran erkenne ich ein Dipol?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die Elektronegativitaeten der einzelnen Bausteine des Moleküls in einer Tabelle ablesen. wenn der Unterschied in der Elektronegativitaeten hoch ist, dann nimmt das stärker apelektronegative Element den anderen die Elektronen weg und es entsteht ein Dipol.

Stell Dir vor Du hast 50 Euro in Muenzen und ich auch, dann ist das Geld gleichmaessiig verteilt Nun bin ich aber viele stärker als Du und dann habe ich alle 100 Euros und Du keine, jetzt bin ich Reich und Du arm, wenn das Elektronen gewesen waeren hätten wir jetzt einen Dipol

gute erklärung!

0
@natow

Leider spielt auch der räumliche Bau eine sehr große Rolle: die Ladungszentern dürfen nicht aufeinander fallen wie zB. beim CO2...!

0

Was möchtest Du wissen?