Woran erkenne ich dass meine Freundin ein Orgasmus hat?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einen Orgasmus der Frau 100%ig zu erkennen ist eigentlich nur möglich, wenn du das Glück hast, dass Deine Freundin squirtet (google mal nach Squirting oder weibliche Ejakulation) - alles andere lässt sich simulieren und erzählen kann sie Dir sowieso was sie will.

Viele sitzen ja dem "OHRgasmus" auf und glauben die Geräuschkulisse der Partnerin sei ein Indiz - oder gar Beweis für ihre Begeisterung und den Orgasmus. Es gibt stille Genießerinnen, die kaum einen Laut von sich geben - daher sind irgendwelche Lustschreie nicht unbedingt ein sicheres Zeichen. Ein tiefes Atemholen - oder gar Atem anhalten im richtigen Moment sagt da oft viel mehr aus... .

Da die wenigsten Frauen beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" kommen, den Mann aber oft nicht enttäuschen möchten (Sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), erzählen sie natürlich gerne wie toll es war und wie heftig sie gekommen seien - und da der Mann dann denkt er hätte alles richtig gemacht, sieht dieser auch keine Veranlassung zukünftig etwas anders zu machen. Ein Teufelskreis, an dem die Frauen selbst schuld sind.

Erfahrungsgemäß kommt ohnehin nur ein kleiner Anteil der Frauen beim "normalen" Verkehr - und wenn, dann meist in der Reiterstellung, wenn sie ihren Kitzler an Deinem Schambein reibt. Die zuverlässigste Methode ist das lecken - da kommen die allermeisten Frauen, gerne auch mehrfach... . Wenn Du die Zunge an ihrem Kitzler, den einen oder anderen Finger eingeführt und/oder eine Hand auf ihrem Bauch liegen hast, ist mit etwas Erfahrung auch viel besser zu erkennen, ob sie wirklich kommt - aber ein kleiner Unsicherheitsfaktor bleibt trotzdem. Meist kann man echtes Muskelzittern von bewussten Bewegungen ganz gut unterscheiden und auch das Weiten der Scheidenmuskulatur kurz vor dem Höhepunkt ist nicht so einfach bewusst zu steuern... .

Ein weiterer Anhaltspunkt: Nach einem echten Orgasmus ist bei den meisten Frauen die Klitoris so empfindlich, dass sie Dich sofort von selbiger verjagen, wenn Du weitermachst - allerdings kenne ich auch Frauen, die ohne Pause 5,6,7 mal nacheinander gekommen sind (und jeweils gespritzt haben).

Mit genügend Erfahrung stellt sich auch nicht mehr die Frage ob sie gekommen IST, sondern wie lange Du sie hinhalten magst und durch herunterfahren der Stimulation im richtigen Moment zappeln lässt, bis sie kurz vor dem Durchdrehen steht und endlich kommen DARF. Je geschickter Du die Spannung hochschaukelst um so heftiger ist dann die "Entladung"... Anschließend kannst Du dann mit dem "Rein-Raus..." anfangen - und viele Frauen kommen dann nochmals, da das Erregungslevel einer Frau viel langsamer absinkt, als das des Mannes...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie kommt müsste sie irgendwie zucken. Das kann sie nicht kontrollieren und vielleicht Stöhnt sie ja oder so eigentlich muesste man das dann schon merken. 

Nur weil sie feucht ist kommt sie nicht! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Scheide zieht sich zusammen. Das merkt man schon da hat sie Kontraktionen. Wie wenn beim Mann der Samen stoßweise ausströmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt danach das sie einen Höhepunkt hatte. Zur Not kannst du sie auch fragen. Allerdings nicht plump, so nach dem Motto >Na, wars schön?< Eher so >Dein Orgasmus letztes mal war auch für mich erregend.< Da wist du ja sehen wie sie reagiert. Eher so >Hä Orgasmus, was ist das?<, oder >Ja, war (sehr) schön, ..<  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erkennst du wenn sie wirklich einen hat :)'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marc15paul
18.10.2016, 21:48

was den hat ? 😅

0
Kommentar von Forgottencoder
18.10.2016, 21:51

Wenn deine Freundin einen Orgasmus .. dann merkst du schon das sie einen Orgasmus hat 😂😁

0

Da nur 20% der Frauen durch rein vaginale Stimmulation kommen, und du hier nur von der Vagina berichtest, kannst du davon ausgehen, dass sie nicht gekommen ist.
Feuchtigkeit der Vagina ist ein Zeichen von Erregung.
Deine Errektion ist ja auch kein Zeichen von einem Orgasmus.
Das ist der Zustand, um GV möglich zu machen. Mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchokiShari
18.10.2016, 21:51

Äähhh... was?

0
Kommentar von Marc15paul
18.10.2016, 21:55

ich hab sie jetzt mal gefragt aber ich weis nicht ob ich dass ihr glauben soll sie meinte ja

0
Kommentar von SchokiShari
18.10.2016, 21:55

nö ich kapier sowas nie...

0
Kommentar von Marc15paul
18.10.2016, 21:57

aber dass ding ist als ich schon ihre vagina dass erstemal berührt habe was sie schon feucht

0

Dann kreischen die glaube ich rum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loema
18.10.2016, 21:53

Dein Wissen bezieht sich auf Sexfilme?

2
Kommentar von SchokiShari
18.10.2016, 21:56

Nein, ich bin zu jung für so einen Schrott

1
Kommentar von JollySwgm
20.10.2016, 13:23

Extrem hilfreicher Kommentar!

0
Kommentar von SchokiShari
20.10.2016, 13:27

was denn daran könnte man es erkennen

0

Was möchtest Du wissen?