woran erkenne ich dass eine einbandstraße endet

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entweder bei der nächsten Kreuzung/Einmündung oder wenn das Zeichen 125 da steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt es Einbahnstraße und nicht Einbandstraße.

Es gibt keine Beschilderung, wo sie endet, es sei denn in der Mitte einer Straße. Dort steht dann aber ein Schild, dass ab dort auch wieder Gegenverkehr herrschen kann. Und evtl. der Zusatz, dass es Gegenverkehr geben kann.

Zu den Bildern:

  1. Das rote runde Schild bedeutet: Einfahrt in die Straße ist verboten.
  2. Das blaue längliche Schild ist i.d.R. zu der Beginn der Einbahnstraße zu finden
  3. Bei längeren Einbahnstraßen kann der weiße Pfeil im blauen Quadrat daran erinnern, dass es sich um eine Einbahnstraße handelt.
  4. Wenn in einer solchen Strecke die Einbahnstraße endet, steht meistens ein solches Schild für den Hinweis auf erlaubten Gegenverkehr, mit einem Zusatzschild
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EinBAHNstrasse! Es kann dort ein Schild stehen, das ist dann ein rotes Dreieck mit zwei Pfeilen, einer zeigt hoch, einer runter.

Wenn die EinBAHNstrasse an einer Kreuzung endet, dann steht dort einfach kein Schild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen Führerschein. Wenn ja müsstest du das selbst wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adhlp
24.04.2012, 12:35

nein hab ich eben nicht

0

Wenn ich jetzt wüßte, was eine Einbandstraße ist, könnte ich dir vielleicht weiterhelfen. Ach so! Meinst du vielleicht eine Einbahnstraße?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?