Woran erkenne, das Kartoffeln richtig gar sind?

10 Antworten

Hallo, das ist einfach, picke in die größte Kartoffel, die du hast und wenn die vom Messer abrutscht ist sie fertig. Dann kannst du sie abgießen und dann kann man sie nochmal abdünsten, sodass das Restwasser verschwindet.

Dazu einfach nochmal eben auf den Herd stellen, kannst aber ausschalten, die Resthitze sollte genügen. (Energiesparen :) )

Wenn sie dann am Rand leicht weiß werden, oder eine andere Farbe annehmen nochmal durchschütteln und dann Servieren.

Wenn wir schon beim Energiesparen sind, kannst du die Kartoffeln auch in heißes Wasser aufsetzen.

Liebe Grüße.

Festkochende für den Salat passt schon. Reinpieksen ist auch immer noch aktuell, aber das ist eben eine Gefühlssache :)

Festkochende sind ok.Der Messertrick auch.Du kannst die Kartoffeln nach dem Kochen und Wasser abgiesen noch eine kleine Weile bei geschlossenem Topf stehen lassen, dann werden sie schön speckig und sind perfekt für Salat!

Was möchtest Du wissen?