Woran erkenne ich einen Nebensatz und einen Hauptsatz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein hauptsatz macht alleinstehend sinn..so kann man es sich auch merken ;) zb dein: "Ich musste auf Tom warten."

Im Nebensatz steht die gebeugte Form des Prädikats am Ende, im Hauptsatz nicht. (ausgenommen beim Hauptsatz, der nur aus Subjekt und Prädikat besteht, also "Er lacht". ) Noch zu deinem Beispiel: "Ich musste auf Tom warten". Das Prädikat ist " musste warten". Dieses Prädikat besteht aus der gebeugten Form von "müssen" und dem Infinitiv des Hilfsverbs "müssen". Die gebeugte Form "musste" steht nicht am Ende, also Hauptsatz.

ka mehr, wie das zeug von den wortarten oder satzgliedern heißt... aber es gibt eine recht einfache grundregel... der teil, der die hauptaussage enthält, ist der hauptsatz, und der, der eine begründung liefert, ist der nebensatz.

ich habe den zug verpasst,.... ( subjekt= ich, zug= objekt, habe verpasst, = prädikat )

das reicht ja, um die "hauptinformation" abzusetzen)


...weil ich den fahrplan falsch verstanden hatte..... das wäre dann der nebensatz

Was ist der Hauptsatze, Nebensatz 1 Grades, Nebensatz 2 Grades?

Hallo, meine Tochter hat eine Arbeit zurückerhalten und wir verstehen nicht warum der Satz falsch ist. Das Auto ( Hauptsatz), das Herr Müller gestern gefahren hat ( Nebensatz 2. Grades), hat er gekauft ( Nebensatz 1. Grades ), weil es sehr schnell ist. ( Nebensatz 2. Grades) Der Lehrer teilte ihr mit, das dieser Satzt falsch wäre. Das Auto ( Hauptsatz), das Herr Müller gestern gefahren hat ( Nebensatz 1. Grades), hat er gekauft ( Nebensatz 1. Grades), weil es sehr schnell ist. ( Nebensatz 1. Grades)

Kann uns jemand erklären, was nun richtig ist, und warum? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was sind unter-und nebenordnende Konjunktionen?

Hi , ich bin mir nicht mehr so sicher und das finde ich auch nicht in meinem Heft .. morgen Deutscharbeit !!! ist das richtig ? : eine unterordnende Konjunktion ist immer in einem Nebensatz , denn der Nebensatz ist dem Hauptsatz untergeordnet (IMMER MIT KOMMA DAVOR) (kann man auch entgegensetzende Konjunktionen nehmen (AUCH MIT KOMMA??)) Wenn es falsch ist , dann erklärt es mir noch mal richtig :DD Danke schon mal so im Voraus Liebe Grüße paulini02 (Paulina ;) )

...zur Frage

Heißt es "aus folgenden Gründen" oder "ausfolgenden Gründen"?

Es geht um folgenden Text: "Die Beschriftungen der Felder aus Tabelle 1 ergeben sich aus folgenden Gründen:"

Hier schlägt Word vor, dass es "ausfolgenden" heißen soll. Daraufhin habe ich gegooglet und konnte dabei nichts konkretes finden. In Word steht als Begründung, dass sich hier um ein verblasstes Substantiv oder ein nicht steigerbares Adjektiv handelt.

Ich suche nach Begründungen, warum "aus folgenden Gründen" oder "ausfolgenden Gründen" richtig sein kann.

...zur Frage

Was ist Hauptsatz, was ist Nebensatz?

Am Wochenende fragte jemand:

„Würde ich in die Schule gehen, wäre ich Klassenbeste.“ Was ist der Hauptsatz, was der Nebensatz? 

Die Antworten waren bunt gemischt und widersprüchlich. Die überzeugendste Antwort lautete:

„Dieser Satz ist eine Verkürzung des eigentlichen Satzgefüges: Wenn ich in die Schule ginge, wäre ich Klassenbeste. Eindeutig Hauptsatz: ich wäre Klassenbeste (Umstellung Subjekt/Prädikat wegen vorgesetzten Nebensatzes). Nebensatz: wenn ich in die Schule ginge (das Verb steht jetzt sogar am Ende). Sätze verlieren ihren Charakter durch Verkürzung nicht.“ 

Vielleicht bin ich der einzige, den diese Antwort nicht (restlos) überzeugen konnte, was wahrscheinlich eher an mir als an der Antwort liegt. Ich habe drei Einwände – ob sie jemand entkräften kann?

1. Lang ist’s her, daß mich die Schulbank drückte. Dennoch entsinne ich mich: Im Nebensatz steht der gebeugte Teil des Prädikates am Ende. Deshalb argumentierte ich: „Beide Sätze sind Hauptsätze, es handelt sich um eine Satzreihe.“

2. Man kann Sätze anders formulieren und anders konstruieren, sodaß aus einer Satzreihe ein Satzgefüge wird (oder anders herum). Von „Wenn ich in die Schule ginge“ zu „würde ich in die Schule gehen“ zu kommen scheint mir keine Verkürzung sondern vielmehr eine andere Konstruktion zu sein.

3. Im obenstehenden Beispielsatz lassen sich die beiden Halbsätze vertauschen: „Wäre ich Klassenbeste, würde ich in die Schule gehen.“ Der Argumentation der oben zitierten Antwort zufolge wäre „wäre ich Klassenbeste“ hier Nebensatz. Kann allein eine andere Abhängigkeit der Halbsätze von einander bewirken, daß eine völlig identische Konstruktion („wäre ich Klassenbeste“) einmal Haupt- und einmal Nebensatz ist?

Abschließend: Meine Intention nachzufragen oder „nachzuhaken“ bewegt sich ausschließlich auf der Sachebene, also bitte nicht falsch verstehen!

...zur Frage

Satzgefüge....

wie bildet man das satzgefüge????also ich weiß das es ya hauptsatz und nebensatz ist....aber wie bildet man das ich schreib morgen ne arbeit und kriege es nicht hin bitte helft!!!

...zur Frage

Enjambement Nebensatz und Hauptsatz?

Hallo,

Meine 1. Frage) Wenn in einer Zeile ein Hauptsatz mit Komma endet und in der neuen Zeile der Nebensatz steht, ist das dann auch ein Enjambement?

2.) und wie sieht es aus, wenn in der nächsten Zeile der Satz mit der Konjunktion und, oder, wenn etc. fortgeführt wird?

3.) kann ein enjambement z. B. auch eine Zeile 1 und 4 verbinden?

4.) Zwei junge Gesellen gingen vorüber am Bergeshang, Ich hörte im Wandern sie singen Die stille Gegend entlang. -> ich bin mir unsicher, ob ein enjambement in Zeile 1 u. 2 sowie 3 u. 4 vorliegt oder ob Zeile 1 u. 2 mit Zeile 4 ein Enjambement bilden und Zeile 3 sozusagen nur eingeschoben im Satz ist?

dankeschön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?