Woran denken sie wenn sie in den Medien "unsere Gesellschaft hören?

5 Antworten

unsere gesellschaft .. das muss die begriffdefition für "das volk, die arbeiter" für politiker und analysten sein, weil meine gesellschaft in der ich lebe, sich nicht "unsere" nennt, sondern "wir". es handelt sich bei diesem wort also um eine externe betrachtungsweise.

An eine Mehrheit von Menschen die das Gesellschaftsideal von jedem verlangen. Obwohl jeder Mensch anders ist und egal wie sehr jemand probiert den Vorstellungen der Gesellschaft zu entsprechen es wird nie funktionieren, weil jeder Mensch individuell ist.

Zu der Gruppe gehört die Mehrheit, der Menschen, die sich einig sind über das gesellschaftliche Bild eines Gesellschafters.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das halte ich nur für eine Redewendung als eine tatsächliche Nennung einer Gruppe. Es ist etwa, wie sich die verantwortlichen Medien die Allgemeinheit vorstellen.

Mein Menschenbild, woran ich direkt denke :

Ein Mitte 50 Jähirger, mit weissen Tennissocken, der gerade mit Erika eine Tasse Tee trinken möchte.

"Die Gesellschaft" gibt es in meinen Augen nicht.

Jeden den ich auf der Straße oder im Geschäft treffen würde.

Was möchtest Du wissen?