woran bemerkt man sodbrennen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Also deiner Beschreibung zufolge könnte es echt gut Sodbrennen sein. Die Symptome von Sodbrennen sind z.B. saures Aufstoßen, Schluckbeschwerden, Schmerzen hinter dem Brustbein und eben im Oberbauch wie bei dir. Am besten stellst du vielleicht mal deine Ernährung um. Also ich weiß natürlich nicht, was du so ist, aber möglicherweise liegts ja daran ;) Und wenn das gar nicht mehr weggeht und/oder noch andere Probleme auftreten, geh auf jeden Fall mal zum Arzt!

Guck am besten mal hier, da steht wahrscheinlich alles, was du wissen willst: http://www.vitanet.de/krankheiten-symptome/sodbrennen

Ich hoffe, du bist jetzt etwas schlauer durch mich geworden, LG :)

sodbrennen fühlt man genau an der stelle, die du beschreibst. es brennt wirklich sehr unangenehm. es könnte auch eine speiseröhren entzündung sein, hervorgerufen von aufsteigender magensäure, die ja sehr ätzend ist. frag mal lieber mein arzt nach und laß das untersuchen.

Wenn Du es hast, merkst Du es. Sodbrennen bedeutet, dass Magensäure in die Speiseröhre hochgedrückt wird. Die Schmerzen im Oberbauch sind kein Sodbrennen. Gruß regloh

Hey also Sodbrennen ist in der magensäure.du merkst es wenn es brennt. Besonders nach süßen verzehr ist Sodbrennen möglich. Auch säurehalitge Lebensmittel. Am meisten hat man Sodbrennen wenn man liegt. Denn dann geht die magensäure in den Hals. Schau im internet was du dagegen tun kannst am besten nicht so viel Süßwasser essen.

Recht hat Dein Freund. Könnte aber, wenn es schon länger andauert und öfter vorkommt, was schlimmeres sein. Z. B. Magenschleimhautentzündung.

Was möchtest Du wissen?