Woran bemerke ich Thrombose?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die betroffene extremität (arm/bein) wird blau, schwillt an, schmerzt. beim bein kann man im liegen das bein strecken und die fußspitze zur nase ziehen (bei einer thrombose würds extrem schmerzen.

das könnte sehr wahrscheinlich eine Thrombose sein : ganz typisch Unfall , es gerinnt Blut und Gewebe wird zerstört, dann Ruhigstellung : Blut fließt zu langsam ,also unbedingt : entweder Duplexsonographie machen lassen . ist aber am Unterschenkel sehr schwer , und nicht ganz sicher , oder Phlebographie ( Röntgen der Venen mit Kontrastmittel , ist in der Hand des Geübten nicht gefährlich . Wichtig : ne THrombose muss ausgeschlossen weden !!! Tasten und Sehen reicht hier NICHT aus

Thrombose ist eine Gefäßerkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel (Thrombus) in einem Gefäß bildet. Obwohl Thrombosen in allen Gefäßen auftreten können, ist umgangssprachlich meist eine Thrombose der Venen (Phlebothrombose) speziell der tiefen Beinvenen (Tiefe Venenthrombose - TVT) gemeint. Arterielle Thrombosen sind deutlich seltener

wiki

Soweit ich weiß, treten bei einer Trombose reißende Schmerzen unterhalb der Trombose auf, da hier die Blutversorgung abgeschnitten ist.

Was möchtest Du wissen?