Womit staubt man Polster am besten ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DejaVu97 :-)

Du könntest deinen Staubsauger auf niedrigster Stufe stellen und mit dem Aufsatz für Polster (ist sowas bei dir dabei?) vorsichtig absaugen. Ich habe an meinem Sauger einen kleinen runden Bürstenaufsatz, der is prima für sowas. Evtl gibt es sowas ja auch für deinen?

Mit einem nebelfeuchten Tuch könntest du auch drüber gehen,  immer in eine Richtung .

Aber den Sauger halte ich für effektiver.

Hoffe, ich konnte dir helfen :-)

18

Suuper, vielen Dank die Antwort ist wirklich hilfreich!!! =)) DH

0

Das mit dem Staubsauger finde ich auch gut. Zusätzlich würde ich den Stuhl oder mindestens den Staubsauger auf den Balkon stellen, damit der Feinstaub nicht gleich wieder in die Polster reingeht. Gewöhnliche Staubsauger pusten immer Feinstaub hinten heraus, auch wenn die Werbung das Gegenteil verspricht. Auch Filter sind nicht so gut wie sie dargestellt werden.

Wenn der Staubsauger auf dem Balkon steht, kann der Feinstaub wegfliegen.

Auch etwas Klopfen würde ich die Polster, das löst den Staub von weiter unten. Dabei immer zusätzlich saugen. Als Düse würde ich eine kurze Flachdüse nehmen, ohne Borsten. So sollten die Polstermöbel schöner werden.

18

Danke =)) wenn ich 2 Sterne vergeben dürfte, hättest du dir 100% auch einen verdient!!!

0
47
@DejaVu97

Danke, für die Nachricht.

Es ist, glaub ich, noch möglich ein Kompliment zu verschenken. 

0
47
@jogibaer

Besten Dank für dein Kompliment. Das motiviert für neue Taten (Antworten)

Haben zu Hause einen Delphin- Staubsauger, den könntest du in der Stube lassen. Bei dem kommt kein Feinstaub hinten raus, ausser saubere, frisch gewaschen Luft.

Damit würde auch deine Wohnung noch einiges sauberer.

0

Wie reinige ich ein Sofa aus Samt?

Hallo :) Wir haben ein altes Chesterfield Sofa aus rotem Samt bekommen und nun stehen wir vor dem großen Rätsel: Wie reinigen wir es??? Ich google und google und finde nichts außer irgendwelche Tipps über das abbürsten von Samt... Bringt mir aber nix, denn die Couch stand ewig im Keller und braucht eine Reinigung. Eine professionelle Reinigung können wir uns nicht leisten.

...zur Frage

Wie lange dauert es, ein Sofa neu beziehen zu lassen?

Da ich ein wunderschönes Sofa geerbt habe, an dem ich sehr hänge, möchte ich es behalten und lediglich neu beziehen lassen. Ich habe einen Betrieb gefunden, der Preis ist akzeptabel. Was ich nicht nachvollziehen kann, ist die Dauer: Die benötigen dafür drei Wochen. Kann das überhaupt sein? Die Couch ist 1,75 Meter breit und ohne lose Rückenkissen, ein 2,5-Sitzer. Hat jemand von Euch persönliche Erfahrungen, wie lange das Beziehen so eines Sofas normalerweise dauert? Danke im voraus!

...zur Frage

Sofa-Polster reinigen?

Hallöchen! Ich habe heute den Frühjahrsputz gestartet und nach einiger Zeit einmal die Bezüge von meiner Wohnzimmer-Eckcouch genommen. Die Couch ist im Grunde richtig schön Bordeux-Rot, allerdings durch die Vorbesitzerin (meine Schwester + Frischgeborenes ) ganz schon verschmuddelt, deswegen hatte ich die Bezüge darauf.

Ich besitze nur einen handelsüblichen Staubsauger und keine kräftig chemischen Reinigungsmittel. ;) Deswegen frage ich mich, gibt es ein paar Großmutti- und Hausfrauentipps um Polstermöbel richtig schön sauber zu bekommen? Mit irgendetwas für eine bestimmte Dauer einweichen, abschruppen, irgendwas?

Vielen Dank für die Hilfe schonmal im voraus! Lg

...zur Frage

Altes sofa entsorgen

Hallo, ich werde mir nächstes Wochenende ein neues bett kaufen da meine alte schlafcouch langsam SEHR unangenehm wird , nun ist die frage wohin mit der alten couch, diese ist bereits in die jahre gekommen und ich mag sie auch nicht verschenken weil ich sie als unzumutbar finde , ich habe die möglichkeit die alte couch zu einem wertstoffhof zu fahren jedoch nicht wirklich lust etwas zu bezahlen, ich habe die website dieses hofes bereits besucht und infos gesucht jedoch werde ich nicht ganz schlau aus diesen (wenigen) infos ( http://www.recyclinghofwertstoffhof.de/Hamburg_Billstedt.html ) ich denke mal so eine couch gehört zu kategorie " Sperrmüll (max. 2 m lang),, ist das richtig ? ( ja die couch ist kleiner als 2 meter)

...zur Frage

Wie entfernt man Kaugummi aus dem Polster einer Couch?

Moin!

Ich habe ein altes Kaugummi im Polster meiner Couch im Wohnzimmer gefunden. Irgendwer muss es dort verloren haben. Ich bekomme es zum ver*** nicht weg, wer hat einen guten Tipp zum entfernen?

Danke

...zur Frage

Erfahrungen zur Kulanz bei Reklamation von Polstermöbeln bei Möbelhaus Höffner?

Hallo Zusammen,

ich bin gerade in einer ziemlichen Zwickmühle. Vor einigen Monaten kaufte ich eine Couch bei Höffner. Leider stellte ich nach bereits einer Woche fest, dass sich der Polsterstoff anfing zu lösen und die Ottomane voller Flusen war. Nachdem ein Polsterer die Couch begutachtete, wurde diese anstandslos zurückgenommen. Allerdings musste ich 10 % des Kaufpreises an den Verkäufer entbehren, da dieser ja Nachbesserungsrecht hat. Da diese Couch, die rund 800 Euro kostete, erhebliche Qualitätsmängel aufwies, wollte ich das Nachbesserungsrecht jedoch nicht in Anspruch nehmen. So suchte ich mir bei Höffner vor Ort eine neue Couch aus, diesmal in der Hoffnung, ich würde alles richtig machen. Dabei nahm ich in Kauf, für die neue Couch etwa 600 Euro mehr auszugeben. Die Verkäuferin meinte noch, dass ich mit dieser Couch nichts falsch machen würde. Sie gefiel mir auf Anhieb und die Polsterung ist aus Kaltschaum. Ich wollte diesesmal extra solch eine Polsterung, da ich bei Federkern die Erfahrung gemacht habe, dass es mit der Zeit knarrt. Beim Probesitzen empfand ich die Couch als bequem. Nun muss ich nach 3 Wochen jedoch mit Verbittern feststellen, dass das Sofa bei mir erhebliche Rückenschmerzen verursacht. Da kann ich Kissen polstern wie ich will, es bessert sich einfach nicht. Die Polsterung ist einfach zu weich. Da es mein erster Sofa-Kauf im Leben war, war ich leider auch nicht darüber aufgeklärt, dass weiche Polsterungen Rückenschmerzen begünstigen. Da ich im Allgemeinen verspannt bin, ist diese Couch, die mich 1.500 Euro gekostet hat, sehr kontraproduktiv.

Nun war ich gestern beim Höffner-Kundendienst, da noch mit der Intension wenigstens die Ottomane aufpolstern zu lassen. An eine Reklamation hatte ich da noch nicht gedacht, obwohl mir eine Verkäuferin von der Baby-Abteilung gestern sagte, dass ich sie doch umtauschen solle. Als sie sich auf dieses Sofa (Ausstellungsstück) setzte, sagte sie gleich, dass die doch vieeeel zu weich sei und ich mir damit meinen Rücken kaputt mache. Sie verwies mich daraufhin auf den Kundendienst. Der Mann meinte, dass er nun den Kundendienst-Leiter zu mir schicke (Termin muss noch gemacht werden).

Ich möchte das Sofa nun definitiv reklamieren bzw. gegen ein anderes umtauschen. Ich weiss, dass es eine reine Kulanzfrage ist. Meine Argumente wären:

  1. Das Sofa ist noch einwandfrei und erst 3 Wochen in Gebrauch, nur von mir genutzt und der Zweisitzer wurde noch nie benutzt, nur die Ottomane.

  2. Ich wurde beim Kauf unzureichend beraten - wozu sind die Verkäufer denn da, wenn diese einen nicht auch aufklären über die Vor- und Nachteile bzw. nicht auf die individuellen Bedürfnisse eingehen.

  3. Mir wurde beim ersten Mal ein qualitativ unzureichendes Sofa verkauft, das ich gerne behalten hätte, allerdings gezwungen war, das wegen dieser erheblichen Qualitätsmängel zurückzugeben. Dies stellte schon einen großen Aufwand für mich dar. Auch für mich bedeutet das Alles eine riesen Strapaze.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?