Womit sollte nach einer Darmspiegelung wieder die Nahrungsaufnahme begonnen werden?

4 Antworten

Es ist ratsam, mit etwas leichtem zu beginnen, was nicht schwer im Magen liegt. Bekannte von mir haben eine Suppe nach der Darmspiegelung gegessen, weil es leichte Kost war und sie gleichzeitig gewärmt hat. Sie haben es alle gut vertragen.

Für den Fall, dass evtl. leichte Verletzungen bei der Spiegelung entstanden sein können: Nichts mit Chili!!!

Ich würde nicht gerade mit einen Krustenschweinebraten anfangen, aber Toast, Suppe, leichtere Kost und ab morgen dann wieder ganz normal.

Blähbauch und Übelkeit seit 3 Wochen?

Hallo Leute. Mein Bauch bläht immer nach der Nahrungsaufnahme auf , egal was ich esse. Mir ist ständig übel und ich hab zwischendurch Oberbauch (mittig) und Unterbauch schmerzen (rechts und links). Außerdem habe ich mal Durchfall und mal Verstopfung. Ich bin sehr schnell erschöpft und ständig müde. Was könnte es sein? Ich hab echt angst vor einer Magen - oder Darmspiegelung. Mein Arzt, sagt zu mir , dass wir nicht viel mehr über diese Magenspiegelung herausfinden würden. Keine Ahnung wieso:/. Es ist echt untragbar und ich hab einfach soo angst, dass es etwas schlimmes ist. Vielleicht hatte jmd die selben Symptome und hat dann dagegen etwas getan und es wurde besser. Wenn ja , dann teilt es mir bitte mit.

...zur Frage

Kennt jemand eine exakte Liste mit allen Lebensmitteln drauf, die man vor einer Darmspiegelung nicht essen darf. Also ausführliche Auflistung?

...zur Frage

Wie lange vorher habt ihr für eure Lehrabschlussprüfung gelernt?

wie lange vorher habt ihr begonnen? Und wie viel Stunden am tag waren es dann? Habt ihr schon viel von der Schule auch gewusst oder musstet ihr euch viel Wissen aneignen?

...zur Frage

Panische Angst vor Darmspiegelung mit Sedierung!

Hey Leute.

ich bin 22 Jahre alt männlich und habe oft Panikatacken immoment ist es ganz schlimm weil ich am Montag eine Darmspiegelung habe mit einer Sedierung ich glaube Profol nehmen die?

Soweit ich es verstanden habe machen die das nur mit Sedierung ind ich habe panische angst vor möglichen komplikationen der spiegelung selbst aber mehr vor dem profolol das ich nicht mehr aufwachen könnte und vor den kontrollverlust usw. Ich muss die darmspiegelung aber machen ich kann mich nicht schonwieder drücken/:

Ich habe Morbus Crohn wesegen ich viel zulange cortison genommen habe und die spiegelung ist dafür da um nach jahren mal wieder zu schauen wies aussieht da drinne und ich habe ein exogenes cushing syndrom durch das lange cortison entwickelt weswegen meine nebennieren immoment nicht arbeiten ich nehme täglich 10mg prednisolon seit einer woche und desweiteren habe ich hashimoto mein tsh liegt bei 1.6 weswegen ich euthyrox nehme und durch das cushing syndrom/cortison hat sich ein bluthochdruck entwickelt wesegen ich frühs 5mg bisoprolol und abends auch nehmen muss

ich wollte deswegen wissen ob es aufgrund meiner vorgeschichte und den medis die ich nehme zu komplikationen kommen kann bezüglich auf die sedierung?

Wurde da nicht so aufgeklärt hatte nur ein zettel wie die spiegelung abläuft und wurde gesagt dauermedikamente wie immer einnehmen

Bitte um hilfe und erfahrungen habe echt angst):!

...zur Frage

'nüchtern' zur Blutabnahme - Wichtig?!

ist es tatsächlich notwendig für ein "großes Blutbild" nüchtern zur Blutabnahme zu erscheinen bzw. für welche Werte ist das notwendig?

Und was heißt "nüchtern" genau = wie lange vorher (Stunden) darf nicht gegessen und (außer Wasser) getrunken werden?

Danke für ausführliche Info - möglichst von medizinischem Fachmenschen

...zur Frage

Ab wann sollte man eine Darmspiegelung machen lassen?

Ich habe noch nie ein Darmspiegelung machen lassen, bin 43 Jahre alt. Sollte ich mal eine machen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?