Womit sollte nach einer Darmspiegelung wieder die Nahrungsaufnahme begonnen werden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist ratsam, mit etwas leichtem zu beginnen, was nicht schwer im Magen liegt. Bekannte von mir haben eine Suppe nach der Darmspiegelung gegessen, weil es leichte Kost war und sie gleichzeitig gewärmt hat. Sie haben es alle gut vertragen.

Ich würde nicht gerade mit einen Krustenschweinebraten anfangen, aber Toast, Suppe, leichtere Kost und ab morgen dann wieder ganz normal.

Bei meiner Darmspiegelung gab es für das Essen und Trinken danach seitens der Ärzte keinerlei Einschränkungen.

bin da nicht sicher, wenn so eine Bespiegelung gemacht wurde, hatte das doch einen Grund, der mit der Tätigkeit des Verdauens etwas zu tun gehabt haben muss

0
@OSQuest

Meistens hat man Blut im Stuhl, weswegen man zwecks Ausschlusses von Darmkrebs oder anderer Krankheiten eine Darmspiegelung machen lässt. Das Ergebnis kommt ja erst später aus dem Labor - solange kann man ja nicht hungern. Jede Einschränkung des Essverhaltens wäre vor der Auswertung der Darmspiegelung rein spekulativ.

0
@OSQuest

Nicht unbedingt. Ab 50 gehört eine Darmspiegelung zur empfohlenen Vorsorgeuntersuchung.

0

Kannst sofort wieder essen

0

Was möchtest Du wissen?