Womit render/schneide ich videos für YouTube am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du OBS nutzt und deine Aufnahmesessions anpasst, kannst du die aufgenommenen Dateien direkt auf YouTube hochladen. Wenn du aber z.B. mit DXTory/Fraps/MSI Afterburner - sprich verlustfrei - aufnimmst, dann solltest du MeGUI oder Handbrake nutzen, um deine Videos zu encodieren/rendern. 

Damit erhälst du Frame für Frame die selbe Qualität statt unterschiedliche. Die Datei ist dann entsprechen qualitativ "hochwertig" und von der Größe her optimal im Verhältnis zur Qualität. 

Falls du unbedingt schneiden willst, würde ich dir TMPGenc empfehlen oder Vegas/Premiere und dazu noch den Debug Frameserver. Mit dem Frameserver kannst du praktisch das Video was du rendern willst in eine Datei "streamen". Diese Datei kannst du dann in MeGUI/Handbrake packen, der einen effektiveren Codec/Encoder nutzt. Dadurch erhälst du dann die oben beschriebenen Vorteile. 

Wenn du nur ein paar Sachen schneidest etc. und keine Größen Effekte rein machen willst, Bild in Bild usw. Dann nimm Windows Movie Maker und Speicher es unter empfohlen Einstellung. Ich nehme in 1080p auf und so Speicher ich es dann auch und habe dann eine MP4 Videodatei.

Die meisten Programme rendern mit der CPU und nicht der GPU. GPU wenn dann nur im Ausnahmefall wenn es das Programm überhaupt unterstützt (CUDA - OpenCL). Das ist der Hauptgrund wieso Apple zB. auf starke CPUs statt GPUs setzt. In deren Macbooks und iMacs sind oft i7 verbaut. 

Ich persönlich kann Sonys Movie Studio empfehlen. Das ist simpel, günstig und gut. Wenn man mehr braucht kann man zudem schrittweise bis hinauf zu Sony Vegas Pro upgraden. 

Im Gegensatz zu Adobe braucht man nur einmal bezahlen und hat es dann für immer. Ich bin der Meinung das Schneiden ist mit Sony zudem flüssiger als mit Adobe Premiere zB. Die Meinungen gehen da aber auseinander. 

Es gibt eine kostenlose Testversion von Sona Vegas Pro bei chip.de. Probiers einfach mal aus. Versuch aber nicht die kostenlose Testphase zu erweitern, das ist verboten. 

0

Okay, nehm ich als 2. option. Wie man an meiner Hardware sieht bin ich knapp bei Kasse und braucha uch ein neues Headset... daher wäre mir vorerst für den anfang was kostenloses lieber.. Lässt sich denn mit After Effects und premiere Pro was anfangen?

0

Rendern? Das macht nur der Prozessor. Ich nehme immer den Sony XAVCS Codec. Geht bei HD bis 69fps und 4k bis 30 (also auf YouTube akzeptiert) an meinem OV auch bei 4k bis 120 fps

Was möchtest Du wissen?