Womit nimmt man am besten Musik/Songs (HQ) auf?(was nicht all zu teuer ist!)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein einfaches Mikrofon für 40 Eiro genügt, damit kannst du schon recht gut aufnhemen. Bis 48.000 khz 16bit Stereo (wenn nicht sogar besser) sind damit möglich.. Das klingt dann schon recht gut ;)

Ich sag nur t.bone SCT 800 oder SC 1100 ohnevjetzt Schleichwerbung machen zu wollen aber t.bone ist einfach die beste Wahl in diesem Preisgebiet.

Aber bedenke dass es sich dabei um Studio-Kondensatormikrofone handelt und du eine Gute Soundkarte haben musst, da kann ich dir die Terratec DMX 6Fire USB empfehlen, bei der bin ich aber nicht auf dem neuesten Stand ob es die noch gibt. ein Mischpult wäre da auch angebracht, was allerdings ziemlich teuer ist. USB-mikrofone kann ich für professionelle Aufnahmen weniger empfehlen, weil diese meistens sehr laut rauschen. Wenn du aber unbedingt ohne technischen Schnickschnack auskommen willst kann ich dir das t.bone sc440 USB für 60 Euro empfehlen (das ist aber auch ein Studiomikrofon: das heisst du musst beachten dass der Raum indem du aufnimmst nicht zu sehr hallt) oder ein Dynamisches Mikrofon wie das Samson Q1U, was aber nicht so viel Bass hat wie ein Kondensatormikrofon.

Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht zu sehr verwirrt und konnte dir weiterhelfen.

ok,und welche hersteller sind zu empfehlen? da ist es sicher wie mit allem anderen,es gibt gute und welche bei denen es geldverschwendung ist.....

Da musst du einfach mal slebst gucken :) Eins was dir gefällt, das nimmst du einfach. Die Qualität wirst du schon erkennen.

0

Was möchtest Du wissen?