Womit muss ich im jugendgericht mit diesem tateinheiten rechnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So, wie ich das verstehe, warst Du zum Tatzeitpunkt 17 Jahre alt, es ist also noch Jugendstrafrecht anzuwenden. Der Umstand, daß es gleich zu einer Verhandlung kommt (bist Du vorher schon aufgefallen?) läßt darauf schließen, daß der Sachverhalt nicht eindeutig ist und im Rahmen einer Verhandlung erst einmal aufgeklärt werden soll. Da auch ein leichter Tritt schon eine gefährliche Körperverletzung sein kann, ist diese entsprechend angeklagt.

Sofern bei dem Opfer keine wirklich schwerwiegenden Verletzungen entstanden sind, die einen Krankenhausaufenthalt erforderlich gemacht haben, wirst Du mit einigen Sozialstunden (irgendwas zwischen 20 und 80) rechnen müssen. Mehr dann aber auch nicht. Eine freiheitsentziehende Maßnahme kommt hier noch nicht in Betracht. Und einen Eintrag im Führungszeugnis wirst Du hinterher totsicher nicht haben.

Tja Bewährung wirst du ja wohl nicht mehr erwarten oder ? Das gibt mindestens 3-4 Jahre , aber ganz ehrlich gesagt : viel Mitleid habe ich nicht mit dir , nutze die Zeit dort und denke über die Dinge nach die du gemacht hast , genug zeit zum Nachdenken haste ja !

FuerlmmerKC 15.10.2010, 02:14

nö.. wenn er vorher nich auffällig war und reue zeigt.. deutsche gesetze sind doch fürn a...

0
anonym887 15.10.2010, 02:17
@FuerlmmerKC

@ antwort zur, Snipperrat es geht um mobbing liest meine andere fragen dann versteht ihr mich besser ..

0
Sniperrat 15.10.2010, 02:49
@anonym887

@FuerlmmerKC ich finde die Rechtslage in Deutschland eigentlich Relativ in Ordnung , eher ein wenig zu : “lasch” , grade Ersttäter sollten härter bestraft werden , damit sie sich bewusst werden das ihr verhalten falsch wahr . @anonym887 wen dich jemand angegriffen hat , und du dich wehrst ist das keine Körperverletzung sondern “Notwehr” , deine letzte Frage konnte ich aufgrund der “Schlechten” Rechtschreibung leider nicht korrekt lesen …

0

wie alt biste? und schonmal straffällig gewesen?

anonym887 15.10.2010, 01:55

ich wärde im november 18 . ne bin noch nie strafällig geworden nur dies halt ..

0
anonym887 15.10.2010, 01:58
@FuerlmmerKC

oO mir gehts schon schlecht naja egal , danke dir für das hilfreiche antwort ..

0

Da die §§ ja schon kennst, kanns Du direkt über google oder juris.de das StGB aufrufen.

Die Tat mit dem höchsten möglichen Strafrahmen ist es, auf die es ankommt.

was haste angestellt?? auto geklaut und unfall gebaut??

FuerlmmerKC 15.10.2010, 02:08

steht doch da, körperverletzung, gefährliche kv, nötigung, geld/wertsachen eines fremden angeeignet..

0

Was möchtest Du wissen?