Womit mach ich meine Freundin wieder glücklich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein persönliches Gespräch ist unumgänglich. Warte nicht! Melde dich möglichst umgehend bei der Frau.

Bitte sie persönlich um Verzeihung - Andere Personen haben da nichts zu suchen.

Sprich mit ihr von Angesicht zu Angesicht, ruf/sprich sie an und bitte um eine Gesprächs-Verabredung. Wähle die schriftliche Variante wenn du sie persönlich nicht erreichst oder sie dich nicht sprechen will.

Niemals so ein Gespräch "zwischen Tür und Angel"! "Quetsche" weder die Frau noch das Gespräch zwischen andere Termine. Mach dir vorher Gedanken über den Ort und die Dauer.

Bringe ihr eine kleine Aufmerksamkeit mit, dass kann alles Mögliche sein, z.B. Ihre Lieblings-Fachzeitschrift über Architektur, oder eine kleine Schachtel ihrer Lieblingssüßigkeit... Lege diese kleine Aufmerksamkeit z.B. auf den Tisch, mit den Worten: "Ich wollte dir gern etwas mitbringen". Erwarte nichts dafür.

Sei Aufrichtig und bleibe es. Gestehe deine Fehler ein. Sei dabei konkret und rede nicht "Drumherum". Spiele deine Fehler nicht herunter, immerhin waren sie so Schwerwiegend, dass du ihr Vertrauen eingebüßt hast.

Es ist kein Zeichen von Schwäche um Verzeihung zu bitten. Fehler zu machen ist menschlich und wir alle machen Fehler.

Letztendlich liegt die Entscheidung ob es zu einem Treffen und zu einem Gespräch kommt bei ihr, auch ob es für dich/euch eine weitere Chance gibt.

Nun denn - ist es dir Ernst, dann mutig voran.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deine Partnerin kennen. Was macht ihr Freude? Es muß nicht Großes sein, sollte von Herzen kommen und ohne langes Palaver.

Das kann eine kleine Massage sein, Tasche tragen oder Tisch decken genauso wie Brote schmieren, wenn sie knapp in der Zeit ist oder eine Zudecke holen, wenn ihr kalt ist.

Wichtig ist, dass sie sieht, dass du sie und ihre Bedürfnisse ernst nimmst. Beobachte sie aufmerksam und nimm teil an ihrem Alltag. Dann siehst du ihr an, wenn sie müde ist oder glücklich.

Notiere dir notfalls ihre Wünsche. Wenn sie gerne einen bestimmten Tee trinkt, dann achte darauf, dass er immer da ist. Wenn ihr Fahrrad einen Platten hat, dann flicke es, auch wenn sie dich nicht darum bittet.

Lobe sie im Beisein anderer, das tut gut: Meine Frau ist einfach die Beste, diese Bluse steht dir gut, dein Essen liebe ich einfach... Es sollten aber echte Lobe sein, keine erfundenen, sonst wirkt es ironisch.

Man(n) muss nicht immer viel sagen, manchmal läßt man Taten sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Bitte sie einfach zum Gespräch & sage ihr, wie es war.. beschönige nix, zerrede es nicht, sondern sei einfach ehrlich.. erkläre ihr aber auch, dass es dir total leidtut, dass du sie liebst und dass du deine Fehler jetzt einsiehst!

Ebenfalls sollte sie aber auch zu Wort kommen & ihren Standpunkt erläutern dürfen.. du kannst jetzt nicht erwarten, dass da alles binnen weniger Minuten vergeben und vergessen ist, aber ihr solltet drüber reden um euch wieder annähern zu können. Das packst du :) Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo qeorqie,

das hört sich echt böse an :-/

Aber gut wenn Du Dir dessen bewußt bist.

Was würde ich mir wünschen?
Könnt mir vorstellen, dass das keine neue Situation ist...

Ich würde auf Gerede, Versprechungen u.ä. gar nicht mehr eingehen.....
... nur Taten könnten mich evtl. überzeugen...

Nur meine Gedanken...

Alles Gute,
Tremsi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeige ihr,dass du sie  liebst und dass du dich wirklich ändern möchtest.Du musst dir aber  im Klaren sein,dass sie nun eventuell skeptisch reagieren wird,da du sie ja so oft verletzt hast.

Wenn du sie wirklich liebst (und das solltest du dich hinterfragen)gebe nicht auf!Zeige ihr,wie sehr es dir leidtut.Das müssen keine teuren,großen Geschenke sein,nein.Kleine,nette Gesten tun es auch.Gewinne (wenn auch langsam)ihr Vertrauen wieder.

Wie wäre es mit einem romantischen Picknick im Park?Ich weiß leider nicht,ob sie auf Romantik steht,du kennst sie ja besser,aber wäre so mein Tipp.

Viel Glück!:)Und ändere dich wirkllich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat die Beziehung überhaupt noch Zukunft ? :/

Ich würde sowas nicht verzeihen. Jede Frau möchte geschätzt & geliebt werden. Sei für sie da, höre dir ihre Anliegen an und zeige Verständnis..Jetzt ist es deine Aufgabe um die Beziehung zu kämpfen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haste verkackt ne? Red mit ihr und erklär ihr dass du dich änderst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?