Womit könnte man ein selbstgemachtes Kopfkissen füllen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit eigenen Haaren? wenn du sie jedesmal sammlest beim Haareschneiden, reichen sie vielleicht mal für ein kissen. Ansonsten: Federn, Schafwolle, Polyesterfasern,Rosshaar...

Hmm...Federn, oder nicht? (Und nein, natürlich keine, vom Wild frisch abgefallenen :D )

..Oder Watte....Oje, hätte besser erst garkeine ANtwort geben sollen, dass hier ist nich mein Gebiet.

Wird er mich vermisse nur oder vergessen?

Hallo,

kurze Vorgeschichte zu meiner Frage: Zur Zeit haben mein Freund und ich eine Krise (geht schon in Richtung Trennung), wir haben eine sehr intensive Beziehung geführt, sind seit fast sechs Monaten zusammen und wohnen auch zusammen (das es so schnell ging, hat seine Gründe). Er ist bis Dienstag arbeiten (Schichtarbeit) ich bin zu meinen Eltern gefahren, konnte es zuhause nicht aushalten. Zur Zeit halte ich eine Kontaktsperre ein, weil ich denke das es uns gut tun wird.

Wir sind für Mittwoch verabredet, dann fahre ich wieder zurück, damit wir reden können. Er holt mich am Bahnhof ab.

Ich habe zuhause einen selbst geschriebenen Brief sowie Fotos von uns auf seinem Kopfkissen hinterlassen und die Decke etwas mit meinem Parfum eingesprüht. In der Hoffnung, dass er sich am Mittwoch nicht trennt, darüber nachdenkt. Das wir bisher eine wahnsinnig schöne Zeit hatten. Er wird die Nacht von Dienstag auf Mittwoch ganz alleine in dem Bett schlafen, was wir seit 6 Monaten geteilt haben.

Heute morgen konnte ich ersehen, dass er mir „guten Morgen“ geschrieben hat, darauf eingegangen bin ich natürlich nicht.

So nun zu meiner Frage: Denkt ihr die Kontaktsperre ist gut? Und denkt ihr, er wird sich den Brief durchlesen und zu Herzen nehmen? Wart ihr schon mal in einer ähnliche Situation?

Ich bin so verunsichert und habe wahnsinnige Angst vor Mittwoch 😔

...zur Frage

Neuer Freund möchte immer mit mir zusammen sein!?

Mein neuer Freund (30) und ich sind seit 2 Monaten zusammen. Er studiert und wohnt noch bei seinen Eltern, während ich voll im Berufsleben stehe.

Das Problem ist, dass er irgendwie immer Zeit hat und eigentlich täglich nur darauf wartet das ich Feierabend habe, damit er zu mir kommen kann. Er will immer bei mir sein aber mich nervt es das sich immer alles in meiner Wohnung abspielt.

Ich bin auch gerne mal alleine, was er nicht verstehen kann. Für mich ist es unheimlich schwer Berufsleben, Haushalt, Freunde, Hobby unter einen Hut zu bekommen. Das man selber einkaufen muss, Wäsche waschen + bügeln, kennt er nicht, weil seine Mutter das für ihn macht. Ich mag ihn aber ich brauche mehr Freiräume und weiß nicht wie ich es ihm vermitteln kann ohne zu verletzten.

In meiner letzten Beziehung hatte mein Partner eine Wohnung und fand es immer sehr angenehm auch mal zu ihm fahren zu können. Das gibt es jetzt nicht. Er hat gesagt das ich gerne bei ihm schlafen kann aber ich fühle mich mit 33 Jahren etwas zu alt um in einem Jugendzimmer zu schlafen.

Kennt jemand ähnliche Situationen und kann mir einen Tip geben, wie man einen vernünftigen Mittelweg findet?

Er sagte letztens sogar das er meinen Wohnungsschlüssel möchte, weil er keine Lust hat morgens mit mir aufzustehen wenn ich zur Arbeit muss, weil ich möchte nicht das er liegen bleibt, irgendwann geht und dann die Wohnung den ganzen Tag offen steht aber Schlüssel geben finde ich noch etwas verfrüht, oder bin ich zu empfindlich?

In zwei Monaten wird er fertig sein mit seinem Studium und auch anfangen zu arbeiten. Dieses Gefühl das man nach Feierabend mal platt ist und kurz Ruhe braucht kennt er nicht, weil er noch nie gearbeitet hat. Das man ab und zu einen nervigen Chef, Kollegen oder Kunden hat.... für ihn alles nicht nachvollziehbar. Eine Bewerbung hat er bisher nicht geschrieben. Nach seinem Studium möchte er erstmal Urlaub machen.

Wahrscheinlich bedeutet ein Studium auch Stress aber es wirkt bei ihm gar nicht so, weil er nur das macht, worauf er Lust hat und wenn er dann sagt das er erstmal in Urlaub fliegen will, den seine Eltern bezahlen, dann kann ich es irgendwie nicht ernst nehmen, sondern muss den Augen rollen.

Ich hoffe das es besser wird wenn er arbeitet aber haben wir überhaupt eine Chance oder soll ich die Beziehung gleich beenden? Ich mag ihn ja sehr, wenn wir zusammen sind ist die Zeit schön und er gibt mir auch immer das Gefühl die einzige wunderbare Frau auf der Welt zu sein, was mir gut tut, denn mein Selbstwertgefühl ist extrem klein. Ich fühle mich nicht so hübsch, habe einen kleinen Bauch... er mag alles so wie es ist. Er ist der erste Freund vor dem ich mich schäme.

Bitte um ehrliche und nette Ratschläge bzw. Erfahrungen. Danke im vorraus ...

...zur Frage

Karpaltunnelsyndrom wann sollte man operieren?

Bei mir wurde ein Karpaltunnelsyndrom festgestellt. Ich soll es nun 6 Wochen mit der Nachtschiene versuchen. Ich kann jetzt schon Nachts nicht mehr schlafen. Ich brauche meine Hand jeden Tag dauerhaft zum Arbeiten und habe jetzt schon nur noch Schmerzen, nehme jeden Tag Schmerztabletten. Ich weiß nicht wie ich diese 6 Wochen durchhalten soll. Gibt es noch andere Möglichkeiten außer die Schiene? Bin verzweifelt
Bitte um Erfahrungen

...zur Frage

Ich kann nachts nicht schlafen weil ich Angst habe?

Hallo Leute ich bin 17 Jahre alt ich kann seit 2-3 Monaten nachts nicht schlafen ich kriege extreme Panik Attacken ich denke die ganze Zeit das einer den ich nicht kenne in der Wohnung ist oder jemand den ich nicht sehe mit mir redet und einer unter mein Bett ist und auf meine Matratze drückt ich lasse in der ganzen Wohnung die Lichter an weil ich extreme Angst habe meine Mutter regt sich schon auf... was kann ich dagegen tun ?.. (Es tut mir leid wegen mein Grammatik und Rechtschreibung)

...zur Frage

Handys unterm Kopfkissen beim schlafen?

ist es schädlich wenn ich mein handy nachts unter dem kissen liegen habe?

...zur Frage

Will er nur Spaß/oder meint er es Ernst?

Ich kenne seit paar Monaten einen Jungen, wir haben uns über Snapchat kennengelernt. Kannte ihn aber schon davor vom hören.
Und ich weiß, dass er schon seit 2 Jahren eine Freundin hat.

Vor ca. einem Monat haben wir uns das erste mal getroffen.

Eine Woche danach wollte ich mit einer Freundin an einem Teich Zelten und er wusste auch davon bescheid. Also war er dort auch mit zwei Verwandten & die wollten dann im Auto schlafen.
Als meine Freundin und ich uns dann ins Zelt gelegt haben, kam er etwas später dazu und wir haben die ganze Nacht lang gekuschelt und er hat mich auch angefasst. Außerdem hat er mir Komplimente gemacht & hat ständig gefragt ob ich friere oder so.

Paar Wochen danach, hat er mich und meine Freundin abgeholt, weil wir zsm. zu einer Feier wollten. Er hat mich davor schon öfters gefragt, ob ich danach bei ihm schlafe. Ich meinte nur, dass ich es noch nicht genau weiß.
(wegen schlechten Gewissen und Angst Gefühle aufzubauen)

Als wir da waren, war seine Freundin auch da und deshalb haben ich und meine Freundin was alleine gemacht, da ich auch seinen Pullover an hatte.
Später als wir abgeholt wurden,, hat er mich ignoriert. (Da ich nicht bei ihm geschlafen hab) Dadurch hatte ich schlechte Laune und saß Nachts alleine auf der Straße. Er ist dann gekommen & dann haben wir geredet. Ich habe ihm erzählt, wieso ich nicht bei ihm schlafen möchte.

Gestern hat er bei mir übernachtet.
Ich lag die ganze Nacht in seinen Armen, er hat meine Hand genommen, hat durch meine Haare gefasst, hat mein Bauch massiert und mich auch angefasst.
Als er dann am nächsten Morgen fahren wollte, lag noch sein Pullover in meinem Zimmer und ich glaub er hat es auch genau gesehen, aber hat ihn mit Absicht hiergelassen.
Ich hab ihn dann darauf angeschrieben und meinte sein Pullover ist noch hier und er meinte dann nur, dass ich ihn ja anziehen kann..

Ich weiß, dass es sich nach einem Fuckboy anhört und so.
Aber es hat sich nicht so angefühlt, er war so süß zu mir und es fühlt sich an, als würde ich ihn schon Jahre kennen und wir wären zusammen.
Ich habe einfach das Gefühl, dass zwischen uns Gefühle sind.
Außerdem kann ich ihm vertrauen.
Ich kann mit ihm einfach offen reden, obwohl ich eigentlich schüchtern bin.herausbekomme.
Ich weiß genau, dass die Meinung von anderen über ihn, ihm egal ist und ich hab durch ihn mehr Selbstbewusstsein bekommen.

Heute ist er auf einer Feier und er müsste danach mit einem Kumpel im Auto schlafen und dann hat er halt gefragt, ob er hier schlafen kann.
Ich würde ja gerne ja sagen, aber ich bin mir unsicher.
Außerdem weiß ich nicht was ich meinen Eltern sagen soll.
Dazu kommt, dass ich schon Gefühle aufgebaut habe und ich ganz genau weiß, dass ich mir nur selbst weh tue.
Deshalb wollte ich ja eigentlich nur mit ihm übernachten, wenn er mit seiner Freundin Schluss gemacht hat (die er nicht mag).
Aber ich werde immer weich.

Will ihn einfach bei mir haben..

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?