Womit kann man Unkraut zwischen Pflastersteinen der Terrasse oder Zuwegung beseitigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür gibt es relativ harmlose chemische Keulen. In den Baumärkten oder im Fachhandel gibt es Totalunkrautvernichter, die jede Pflanze abtöten. (oft auch für Friedhöfe) Es reicht, wenn ein Blatteil benetzt wird. Der Wirkstoff heisst "Glyphosate" und gibt es in verschiedenen Handelsnamen. Nachkeimende Unkräuter, also was der Wind so zuträgt, werden mit diesem Mittel nicht erfasst. Wurzelunkräuter hingegen werden ausgemerzt. Das Mittel wird unter Einfluss von Licht rasch abgebaut und hinterlässt keine Rückstände.

So mach ich das auch: etwas (ökologisch unbedenklich) aus dem Baumarkt nehmen. Das geht bis in die letzte Wurzelspitze.

0

Gut, umweltverträglich und dauerhaft ist natürlich, das Übel (also das Unkraut) buchstäblich an der Wurzel zu packen und mit Strunk und Stiel zu entfernen. Dazu gibt es von Wolf oder Gardena solche mechanischen Unkrautentferner mit denen man auch gut zwischen Platten kommt. Die Dinger sind aus einem starken Blech und sehen aus wie ein Haken. Damit geht man unter das Unkraut und zieht es als Ganzes (hoffentlich) heraus. Trotzdem eine mühselige Angelegenheit. Abflammen habe ich selber auch schon probiert. Das Unkraut kommt ziemlich schnell wieder, weil die Wurzeln nicht zerstört sind. Bleibt noch die chemische Keule. Wenn du die schon schwingen willst, dann in diesem Fall mit einem Totalvernichter. Aber bitte aufpassen, dass nichts auf den vielleicht vorhandenen Rasen kommt. Sonst ist der auch hinüber. Aber immerhin hat man dann für längere Zeit seine Ruhe.

der billigste Essigreiniger von Aldi - aber da musst du dann hinterher sein, wenn sich neue Spitzen des "Unkrauts" zeigen. Mein Nachbar flammt das weg, sieht etwas irritierend aus und ist, finde ich, typisch deutsch, aber das ist nur eine subjektive Meinung. Beim Abfackeln verbrennst du ja auch nur das, was man sieht, die Wurzeln bleiben ohne Schaden und können neu treiben. Natürlich mögen Unkräuter zwischen den Verbundsteinen nicht gerade schön aussehen, aber grundsätzlich sind Unkräuter doch nur ungeliebte Blumen, oder?

Hallo WK, Unkräuter sind nach (neuerer) Definition Kräuter, die zur falschen Zeit am falschen Platz wachsen. Aber wenn man "Unkraut" sagt, weiß man mit einem Wort, was gemeint ist, finde ich jedenfalls. LG!

0

Pflastersteine Fugen reinigen und mit Sand auffüllen.

Hallo! In den Rillen zwischen den Pflastersteinen auf meiner Terrasse im Garten hat sich Unkraut und Gras gesammelt, ich werde diese sowie die Steine selbst mit einem Hochdruckreiniger ausspülen bzw. säubern. Die Fugen sollen mit Sand verfüllt werden, Fragen : Nimmt man dafür speziellen Sand, wenn ja, welchen? Darf man bestimmte Sandsorten nicht nehmen ? Habe noch - feinkörnigen - Vogelsand. Kann ich den verwenden?

...zur Frage

Betretbares Garagendach neu decken und dämmen, wie?

Unsere Garage wurde in den Hang hineingebaut, das Dachniveau ist nur ein wenig höher als der Garten, man kann es als Terrasse benutzen. Belegt ist es mit Betonplatten, die auf einer Art "Kissen" liegen, so dass Luft zirkulieren und Wasser ablaufen kann. Diese Zwischenräume haben sich aber mittlerweile fast völlig mit Erde gefüllt, das Unkraut wuchert zwischen den Betonplatten und an der Garagendecke haben sich Feuchtigkeitsflecke gebildet. Gibt es heute bessere Lösungen als vor 30 Jahren?

...zur Frage

Was ist das für eine Pflanze in meinem Garten Unkraut oder schöne Blume?

In meiner neuen Wohnung wächst ne Pflanze und ich weiß nicht ob ich sie entfernen soll oder nicht ob sie mal schön blüht oder sowas vielleicht wisst ihr ja weiter wäre super 😅

...zur Frage

Wie ordentlich muss ein Garten sein?

muss ich meinen garten ordentlich halten? an der seite unseres hauses blüht und wuchert es wild was die natur hergibt. bin ich verpflichtet das unkraut zu beseitigen? kann das ordungsamt mich dazu verdonnern, weil es den nachbarn stört???????

...zur Frage

garagen-mietvertrag - muss ich unkraut beseitigen?

Hallo, mein neuer Garagenvermieter sprach mich darauf an dass ich dazu verpflichtet wäre, das Unkraut zu beseitigen, da es ja so im Mietvertrag stünde. Mich stört das Unkraut nicht, und im Mietvertrag steht " Der Mieter übernimmt die Wegereinigung auf dem Garagenvorplatz/Stellplatz einschließlich der Zufahrt und der Gehwegüberfahrt", sowie "Die Reinigungspflicht erstreckt sich auf die Beseitigung von Laub, Unrat und sonstigen Verschmutzungen". Zählt Unkraut wirklich als Verschmutzung?? Kann ich mir nicht vorstellen, aber was meint ihr ? Gruß Fran999

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?