Womit kann ich Krämpfe (Wade) lösen?

9 Antworten

Wadenkrämpfe sind sowas von "beliebt", aber zum Glück kann man schon was dagegen tun. Kommt vor allem drauf an, woher die Krämpfe kommen. In den meisten Fällen ist ein Mangel an Mineralstoffen.

http://www.gutefrage.net/video/das-hilft-gegen-wadenkraempfe-in-der-nacht

Wenn der Krampf aufgrund irgendwelcher seltsamen Position, Magnesiummangel oder anderes solltest du wissen. Wenn der Krampf enstehen sollte veruchen das Bein durch zustrecken auch bei Schmerzen. Ich weis das es unangenehm ist. Wenn du Sport machst ist es wahrscheinlich das dein Körper durch die ganze verbrauchte Energie auch kein Magnesium mehr hat. Dieses nutzt der Körper zum entspannen der Muskel. Aber sollte es sein das du kein Sport machst, Zuhause rumm lungerst und dich nicht bewegst ist es so das deine Muskel eine plötzliche reaktion haben und verkrampfen. Da solltest du defentiv Sport machen oder zum Arzt gehen!

Bei Krämpfen in der Nacht hilft es nicht abzuwarten. Wenn man, sobald der Krampf anfängt, sofort aus dem Bett springt und versucht sich auf das verkrampfte Bein zu stellen, hört er meistens sofort auf und man hat dann nicht tagelang ein verkrampftes Bein.

Was möchtest Du wissen?