Womit hat man in Süddeutschland um 1805 die Zähne geputzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier hab ich Sissis Zahnpulverrezept, war allerdings paar Jahre später:

"

Die Rezeptur für ein Zahnpulver (von 1859) bestand aus Seifenpulver, Magnesiumcarbonat,Veilchenpulver und Pfefferminzöl. Die Zusammensetzung eines Mundwassers lautet wie folgt:

878 ccm Alkohol, 95%
20 ccm Myrrhentinktur
20 ccm Iristinktur
10 ccm Benzoetinktur
122 ccm Aqua dest.
1 g Weinsteinsäure"

Quelle: http://www.zm-online.de/hefte/Die-Mundgesundheit-der-Majestaeten_36235.html#1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dichterseele
05.07.2016, 22:25

Schön, aber es geht um einfache Leute zur Zeit Napoleons...

0

Was möchtest Du wissen?