Womit hat es auf sich dass ich nach meinem letzen marihuana Konsum im Nachhinein ab und zu mir eingebildet habe ich sei bekifft oder ich würde alles träumen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Flash backs sind Schwachsinn!
Die Substanz wird vom Körper nach einigen Stunden abgebaut. Klar ist das noch im Urin nachweisbar, aber die rausch erzeugende Wirkung geht vorüber und kommt auch nicht mehr ohne erneutes rauchen wieder.
das mit dem abspeichern im fettgewebe stimmt, allerdings nicht thc in der rauscherzeugenden Form, sondern in einer abgebauten Form durch Enzyme im Körper.

Am höchstwahrscheinlichsten ist es, dass deine Psyche dieses Erlebnis noch verarbeitet.
Kennst du das wenn du irgendwas erlebst, was dir richtig viel Freude bereitet hat und du nach Tage/Wochen/Monate immer noch ein positives Gefühl beim denken an diesem Moment hast ?
so ist das auch beim Rausch. dein Gedächtnis speichert sich diese Erfahrung ab und solange du noch nicht die Rausch typischen Zustände verinnerlicht hast, wirst du sie bewusst mehrmals nochmal durchgehen, um sie zu verarbeiten.das ist normal und ein gesundes Zeichen seines Körpers, dass die Informationsverarbeitung richtig läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VBHHerzog
21.04.2016, 09:26

entweder das, oder ein anzeichen auf einer psychose, was aber eher unwahrscheinlich ist

0
Kommentar von kinglion6200
21.04.2016, 18:01

ein flashback ist nicht davon abhängig ob die Substanz noch im Körper ist ,verbreite nicht so einen unsinn^^

0
Kommentar von acidfairy
21.04.2016, 18:12

das ist kein Unsinn. dann definiere Flashback richtig !

0

Vermutlich weil du noch ein unerfahrener Konsument bist und Einbildung nicht von High sein unterscheiden kannst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sich Cannabis auch in den Körper-Fettzellen einlagert und dann unerwartet seine Wirkung erneut entfalten kann. Physiologisch kann so ein "flash-back" entstehen, aber auch psychisch gesehen, können Nachwirkungen eintreten, die Du nicht mehr unbedingt mit dem früheren Konsum in Verbindung bringst. Unheimlich, aber wahr! Wenn man THC konsumiert, muss man die Neben- und Langzeitwirkungen lernen, sonst sollte man es lassen. Das ist kein pro oder con zu THC, aber ein Hinweis zum umsichtigen und bewußten Umgang mit dieser Substanz, die in BRD grundsätzlich noch illegal ist, und je nach Bundesland, nur in geringen Dosierungen, straffrei, und nur mit Bußgeldern belegt ist. So: take care 4 U r self and 4 U r life!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkmelone123
20.04.2016, 23:38

Sauber erklärt!👌

0
Kommentar von brentano83
22.04.2016, 11:16

Wurde meine Antwort etwa gelöscht?! Na dann nochmal... 

Es gibt keine flashbacks! Auch ist es unmöglich das es zu einem erneuten Rausch kommt. Die Abbauprodukte welche sich im Körper fett lagern, haben keine psychoaktive Wirkung! Es löst sich da also rein gar nichts aus dem fett was einen erneuten Rausch verursachen könnte! Bitte besser informieren und nicht so einem Blödsinn erzählen.... 

Ein Flashback bezeichnet in der Medizin nichts anderes als einen psychotischen Schub / Phase.... 

0

Das nennt man Flashback. Sehr unangenehm, weil es plötzlich kommt und jederzeit und überall passieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMapleLeaf
20.04.2016, 23:25

Kann man dagegen etwas unternehmen? - ich glaube ich hatte nur solche weil ich einen "Bad Trip" hatte

0
Kommentar von brentano83
21.04.2016, 12:49

Es gibt keine flashbacks! Im medizinischen Sinne stellt das eine Psychose/Schizophrenie da.... Keine Substanz hat eine so lang anhaltende "Wirkung"... 

0

Das nennt man flashback und das ist ganz normal und es hat auch nix damit zu tun ob noch etwas von der Substanz im Körper ist oder nicht.

LG lion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brentano83
22.04.2016, 11:13

Es gibt keine flashbacks... In der Medizin nennt man das Psychose / Schizophrenie / oder aber psychotischer Schub ... 

0
Kommentar von kinglion6200
22.04.2016, 20:20

dann hattest wohl noch nie ein schlaumeier..

1
Kommentar von thxiinkompetent
28.04.2016, 14:42

Flashbacks sind nicht bewiesen, aber es ist deutlich wahrscheinlicher, beziehungsweise es deutet alles darauf hin, dass es sich dabei um psychotische Schübe handelt, dementsprechend ist das auch nicht "ganz normal", sondern tritt nur sehr selten auf.

0

Was möchtest Du wissen?