Womit häufelt man Rosen an?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die meisten verwenden zum Anhäufeln Erde oder Mulch. Man kann die Rosen aber auch mit Reisig oder Tannenzweigen abdecken.

Da ich viel Lavendel habe, habe ich auch schon die abgeschnittenen Lavendel-Triebe zum Abdecken der Rosen verwendet.

Bei Laub muss man aufpassen, dass darin keine Pilze überwintern. Wenn Deine Rosen von Mehltau, Rost, Sternrußtau u.ä. befallen waren, darft Du auf keinen Fall das abgefallene Laub liegen lassen. Ganz im Gegenteil, die Blätter einsameln und mit dem Hausmüll entsorgen.

Rosen häufelt man am besten mit altem Pferdemist an und deckt sie danach mit Reiseig ab.

Ich nehme die Holzpellets aus den Katzenklos.

aber doch nicht die benutzten, oder?

0

Ich harke einfach umliegende Erde ran, oder häufle nicht an.

Mit normaler Gartenerde

50/50 Rindenmulch und Erde.

Rindenmulch vielleicht.

Was möchtest Du wissen?