Womit fülle ich wartesemester für zahnmedizin? maurer!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :D

Erstmal Glückwunsch zu deinem Abi von 2,2. Ich hab es dieses Jahr 'nur' auf 2,4 geschafft^^

Zu deiner Frage: Muss es denn gleich eine Ausbildung zum Maurer werden? :D Du sagst, es gibt einige Studiengänge, die dich interessieren würden. Gibt es vielleicht eine Ausbildung in eine ähnliche Richtung?

psychologie. da fällt mir keine ausbildung ein. journalismus sämtliche ausbildungen sind chronisch unterbezahlt. es geht mir darum geld zu verdienen, viel wenn möglich. damit ich mich ( wenn es denn mal soweit ist ) voll und ganz auf mein studium konzentrieren kann. fluglotse ist zum brechen, da bewege ich mich zu wenig. interessiert mich auch nicht. maurern kann einem immer helfen ! da kann ich mir z.b. ein haus maurern. ( kleiner scherz. wobei das garnicht so unrealistisch ist..)

work and travel nein danke. ich befürworte diesen ganzen hype garnicht. am besten noch down under mit den beknackten koalabären. das ist der grund warum ich mein facebook gelöscht hab, weil jeder meint er muss selfies mit koalas und schlangen posten. im ernst - work and travel bringt mir null komma josef, wenn ich geld brauche und nicht ins verdammte australien will. fsj beinhaltet 2 wörter die mich ank0tzen . freiwillig und sozial.

maurer kann im dritten lehrjahr 1200 netto machen. wer kann das toppen ?

0
@Ernie0815

und wie lautet die bezeichnung der ausblidung? klingt nach einem job für echte männer.

0
@MAURER4LIFE

Wenn es dir bei ner Ausbildung überwiegend ums Geld geht, dann wird das vermutlich wirklich schwierig... Das soll jetzt nicht blöd klingen, aber... Wenn du mal zum Arbeitsamt gehst und dich da beraten lässt, was am besten zu deinen Wünschen und Fähigkeiten passen würde?

Dich über das Internet einzuschätzen und dir Ratschläge zu geben, die dir am Ende nicht gefallen, bringt ja auch nicht wirklich viel...

Und wenn du so überzeugt von einer Ausbildung zum Maurer bist, dann mach es doch :P

Von der Bezahlung her könnte ich eventuell Versicherungsfachwirt (oder wie es auch heißen mag :D) empfehlen. Meine Schwester hat ihr erstes Lehrjahr für den Außendienst bald abgeschlossen und ist mit ihrer Bezahlung sehr zufrieden. Zum Gehalt bekommt sie die Provisionen, der Verträge, die sie abschließt, noch dazu. Das ist natürlich auch nicht jedermanns Sache, weil der Job ja doch einen weniger guten Ruf hat, aber wenn man sich reinhängt und ordentlich Verträge abschließt, ist da doch ganz gut Geld zu verdienen.

0
@MAURER4LIFE

Maschinen und Anlagenführer, Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, selber erkundigen macht schlau

0

Wenn du nur wegen der Mukkis, der Sonne und dem Saufen mit dem Beruf des Maurers liebäugelst dann ist dir echt nicht zu helfen. Ich zerstöre Träume ja nur ungern aber Die Bezahlung in der Lehrzeit mag die jetzt noch attraktiv vorkommen aber dann ist auch schon fast Ende der Fahnenstange, die Löhne sind eher gering. Die Mukkis schön und gut aber kaum einer erreicht das Rentenalter weil die Knochen kaputt sind. Wenn du den ersten Sommer 8-10 Stunden jeden Tag in der Sonne gearbeitet hast, siehst du vielleicht ein das das alles ist - außer spaßig und bedenke dies: Es scheint nicht nur die Sonne, deinen Arbeitgeber juckt es nicht obs regnet oder schneit wenn ne Baustelle fertig werden muss. Und saufen auf Arbeit, ich lach mich tot. Dabei erwischt man dich nur 1 mal. Ich rate dir eher zu einem Beruf der nach abgeschlossener Ausbildung höhere Einkünfte verspricht. Die drei Jahre Ausbildung in denen das Geld etwas knapper ist machen sich später bezahlt.

ernie... ich werde zahnarzt. ich will nicht länger als 3 jahre irgendetwas anderes machen. saufen mit den maurer-atzen natürlich nach feierabend. sonne, regen, was auch immer.. sind nur 3-4 jahre - das formt meinen alabaster-körper und schärft den sinn. so lerne ich was harte handarbeit ausmacht! mukkis ? hammergeil.

es geht mir nur um das gehalt in der ausbildung verdammte axt. außerdem würde ich etwas lernen, was ich langfristig immer selber anwenden und gebrauchen kann! maurern interessiert mich eher als ein beruf als binnenschifffahrtskaufmann. das dazu!

0
@MAURER4LIFE

wenns nur übergangsweise geplant ist dann ran an den Stein, fähige Leute könn wir aufn Bau immer brauchen :-)

1

Ins Ausland gehen, fsj oder work and travel..die möglichkeiten sind ja unendlich da

danke, das hat mir voll geholfen!

0

na ja , hartz4 natürlich nicht ;) ;)

du solltest schon eine Ausbildung machen wenn du was findest was dich halbwegs interessiert und die Zeit somit sinnvoll nutzen...................mein Schwiegersohn hatte auch 8 Wartesemester und hat die zeit genutzt um eine Ausbildung zu machen und dann noch ein jahr dort zu arbeiten..............war zwar eine total artfremde Ausbildung und er wird (voraussichtlich) auch nie mehr in dem Beruf arbeiten , aber die Kohle hat gestimmt und er hat was "in der Tasche" wie man ja so schön sagt................und bei einer Ausbildung bekommst du ja auch dein kindergeld weiter , ist ja auch nicht zu verachten....

Was möchtest Du wissen?