Womit desinfiziert man Wunden vom Ritzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß, dass das wahrscheinlich der blödeste Tip ist, aber lass den Spaß lieber ganz. Ich hab das jetzt nach 6 Jahren erst geschafft, aufzuhören.

Ansonsten desinfiziers mit Normalen Desinfektionsmittel, oder spühls aus, und verbinde das dann.

MyCar0 17.04.2015, 16:03

möchte auch aufhören, habe es mir fest vorgenommen. Aber ich möchte erstmal mit einer Person darüber reden

 

0

Heutzutage desinfiziert man mit Octenisept. Danach z.B. Bepanthen-Salbe drauf. Kriegste beides in jeder Apotheke.

Vorträge habe ja andere schon gehalten...

Ich glaub ist jetzt auch nicht sooo schlimm wenn du sie nicht desinfizierst. Ich Tupf da meist nur mit einem wattepad etwas Wasser drauf und das wars.

RoyalWarrior 17.04.2015, 16:18

Wär' halt blöd, wenn es sich entzündet, nicht wahr?

0
Blackteddybear 17.04.2015, 16:19

Jaa ist bis jetzt halt noch nie passiert. Und ich mein das verheilt ja ziemlich schnell und ich tu da meist anfangs noch eine Mullbinde drüber

0

Das brennen bedeutet nur, dass es heilt. Also nichts schlimmes.

Mit Defenfiktionsmittel... provisorisch nimmt man schnell ein Tuch mit Alkohol und bindet es um die Wunde!

MyCar0 17.04.2015, 16:05

Wo bekommt man Defenfiktionsmittel denn her? bin erst 13 als info .-.

0

wozu desinfizieren? Man ritzt doch damit es kaputt ist und weh tut?

MyCar0 17.04.2015, 16:02

ja aber ich möchte nicht dass es sich entzündet

0
freejack75 17.04.2015, 16:12
@RoyalWarrior

dann erkläre es doch? Ich vermute auch, dass ich den Sinn des Ritzens noch nicht komplett durchdrungen habe.

0
RoyalWarrior 17.04.2015, 16:15
@freejack75

@freejack75

Nun, einem Kuestenflieger unterstelle ich aufgrund seines Schreibstils eine gewisse Beratungsresistenz ...

Was Dich betrifft:

Es gibt sehr viel Literatur zu dem Thema und wenn man mit einem Minimum an Feinfühligkeit, Empathie und Taktgefühl an die Sache herangeht, kann man sich vielleicht sogar einmal mit einem Betroffenen unterhalten. Dazu bedarf es natürlich einem offenen, respektvollen Umgang, wenn man möchte, dass er sich öffnet ...

Aber wie gesagt, was reine Sachtexte betrifft findest Du im Internet eine Menge Stoff, um Dich zu informieren. Viel Erfolg! :)

1
Coza0310 17.04.2015, 16:44
@MyCar0

Grundsätzlich ist jedes Hautdesinfektionsmittel aus der Apotheke geeignet. Die brennen aber auch mehr oder weniger. Am sinnvollsten wäre es, vor dem Ritzen zu desinfizieren und 30 Sekunden einwirken zu lassen (bei einigen Herstellern auch nur 10 Sekunden).

Wenn es einem schlimm geht, dann sollte man sich helfen lassen. Am besten vor Ort.

0

Alkohol, Desinfektionsmittel, et cetera ...

Schau' mal in eurem Medizinschränkchen nach. :)

(Wenn Du nichts findest und es tief ist, geh' zum Arzt!)

Was möchtest Du wissen?