Womit bekomme ich Kalkablagerungen in Waschbecken, Siphon und Badewanne weg?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit Bref Power Kalk & Schmutz bekommst du das mühelos weg. Es grenzt an Zauberei, das funktioniert wahrlich wie in der Werbung: einsprühen, nach ein paar Minuten abwischen und weg isses.

http://www.bref-power.de/marke/testsieger/testsieger.html

Das Bref-Power Fett ist noch spektakulärer, weil die Fettverkrustungen (Abzugshaube, Herd) geradezu weg schmelzen. Ich bin begeistert von dem Zeug, benutze es allerdings nur sehr selten (wenn es gar nicht anders geht), da es sicher nicht unbedingt umweltfreundlich ist.

p.s. ich bekomme nichts von denen! :-)

Eine gute und völlig harmlose Möglichkeit Kalk im Bad und an Amaturen weg zu bekommen, ist Essig. Einfach ein Küchentuch damit feucht machen und auf die Stellen legen bzw. umwickeln. Nach ca. 10 min lässt sich alles ganz leicht weg wischen

1

Danke für den Tipp! Hab´s vorhin ausprobiert, es funktioniert wirklich und übertrifft alle meine Erwartungen!

1

Am schonendsten mit Essig. 10 oder 20 %-igen billigsten Essig hilft!

Am besten hilft Essig. Stinkt zwar ziemlich, aber wenn Du es pur einwirken lässt und dann mit einem Stahlwolle-läppchen drangehst, dann funkelt es ganz bald wieder "wie neu"

Viel Spaß und - immer durch den Mund atmen....

kanga

dafür gibt es stahlwolle- läppchen im baumarkt. die ganze chemie hilft da kaum noch

Nimm mal einen Lappen mit viel Essig und leg ihn eine zeitlang auf diese Stellen. Es ist zwar ein besonderer "Wohlgeruch", aber es hilft.

ich hatte sowas auch.. ich hab´s mit ner leichten scheuermilch weggeschrubbt bekommen!

einmal Antikal benutzen, kann aber uUmehr von Metalltelen ablösen...

Was möchtest Du wissen?