womit bearbeiten viele ihre fotos?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Nonplusultra wird wahrscheinlich immer das kostenpflichtige und teuere Adobe Photoshop sein. Für Privatanwender lohnt sich diese Anwendung nicht, denn es geht auch, mit anderen Programmen, zum Nulltarif.

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources
- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.

http://www.chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:

Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1013b
24.06.2016, 13:26

Photoshop kostet 19€ im monat...als schüler und student...alle anderen zahlen um die 25 oder so...das ist billiger als 2 kästen bier...

0

RTL Gewinnfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, was du alles bearbeiten willst.

Ich nehme in der Regel nur DXO zur besseren Entwicklung (rauscharm) von Raw-Aufnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Photopaint, Gimp, Photoshop, Picasa, ACDSee, Paint, Paint.net, IrfanView...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Photoshop, Verschiedene Apps und/oder schnell bei Instagram, kurz bevor man es hochlädt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?