Wolltet ihr schon mal nie wieder arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja irgendwie schon. Ich bin seit 5 Wochen krankgeschrieben und so langsam gewöhne ich mich daran und habe auch nicht allzuviel Lust in zwei Wochen wieder los zu müssen. Aber nicht arbeiten ist erstens auch keine Lösung und zweitens auch absolut keine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, mir würde auch nicht die Decke auf den Kopf fallen, ich würde mich nicht nutzlos fühlen, ich bräuchte die aufgezwungenen sozialen Kontakte nicht und alles was man noch gern so als Gründe angibt, warum man selbstverständlich weiter arbeiten würde, auch wenn man nicht müsste. Aber is halt nich....^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man spätschicht hat und vormittags trainiert oder schon gearbeitet hat,

Wenn man frühschicht hat und um 4:00 aufstehen muss.

Wenn das wochenende sehr alkoholreich abgelaufen ist und man am montag einen kater hat der sich anfühlt als hätte dir wer ins gesicht geschlagen.

Wenn man während es draußen schön ist in der halle wo sich die hitze staut arbeiten muss..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das wollten wir sicherlich alle einmal. Aber als Hartzer will man dann doch nicht enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Montag bis Freitag jeweils um 6:30 Uhr. Irgendwie erkenne ich da ein Muster ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeiten ist mein Dritter Name ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu langweilig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?