Wolltet ihr schon einmal jemanden küssen / wart ihr schon einmal ernsthaft verliebt in jemanden, den ihr unattraktiv fandet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja hab ich!
Und je mehr ich die Person mochte, umso schöner wurde sie. 😉
Klingt so nach bla bla, ich weiß. Es ist aber tatsächlich so, dass man einen Menschen letztendlich doch wegen seines Wesens liebt und nicht wegen des Äußeren. Und da ist es halt so, dass man die Person auch optisch mit ganz anderen Augen sieht!
Wenn du ihn sehr magst, aber sagst das er trotzdem nicht dein Fall ist, bist du einfach nicht verliebt ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marco393
08.05.2016, 03:21

Weise Worte... Ein "Sternchen" von mir ^^

0
Kommentar von honigbienchen5
08.05.2016, 03:29

Nein, verliebt bin ich ganz sicher nicht. Ich denke mir immer nur, er hat mich früher sehr geliebt, aber mit 18-19 denkt man da eher noch "Ihhhh", wenn einem jemand gar nicht gefällt. heute bin ich 27 und denke mir, vielleicht hätte ich es mal probieren sollen. Einfach auch, klingt komisch, weil er es so sehr verdient hätte nach allem, was er je für mich getan hat (und das ist eine ganze Menge). Vom Wesen her ist er ein Traum. Aber optisch, nun ja.. eine Mischung aus Ed Sheeran und Wigald Boning. :o) Und irgendwas hindert mich halt, ich weiß nicht, was. Was tun?

0
Kommentar von bumbettyboo
08.05.2016, 03:38

Es sein lassen ☺ Dankbarkeit ist ja kein Grund ihm gefühlsmäßig etwas vor zu spielen. Was du aber tun würdest wenn du etwas mit ihm anfängst. Das er es verdient hätte find ich schön, aber dann sollten auch echte Gefühle im Spiel sein. So würdest du ihn nur verletzen und dann hättest du genau das Gegenteil von dem erreicht was du ihm wünscht ☺ Zeig ihm doch irgendwie anders das du ihm dankbar bist

0

19 und 27 Jahre... Was für eine Zeitspanne wow... Finde schön, dass du dir nun darüber Gedanken machst... Triff dich doch mal mit ihm und verbringe eine gewisse Zeit mit diesem Menschen... Was hindert dich daran?? Vielleicht ist genau ER, das wonach du in deinem Leben suchst.. ein Teil, der in deinem Leben fehlt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von honigbienchen5
08.05.2016, 03:51

Wir sprechen gerade darüber. Wir leben in verschiedenen Ländern und ich hatte damals im Ausland gelebt für drei Jahre. Da war er - als bester Freund von jemandem, der mir das Herz brach - unfassbar loyal und immer auf meiner Seite, obwohl die halbe Stadt gegen das naive Mädchen war (die ja wegen dem Idioten ins Ausland kam...) er sagt bis heute, er liebt mich irgendwo immer noch. Ich selbst bin nicht verliebt, ich hatte damals aber auch ein kaputtes Herz und er ist nun mal absolut nicht mein Typ. Aber vom Herzen her ist er der wunderbarste Mensch, den ich je getroffen habe. Mit Abstand. Könntest du sowas denn? Jemanden küssen, der dir körperlich überhaupt nicht gefällt?

0
Kommentar von Marco393
08.05.2016, 06:16

Ich mag deinen Schreibstil, macht auf mich einen interessanten Eindruck [obwohl die halbe Stadt gegen das naive Mädchen war] . (sehr poetisch, wollte ich nur mal nebenbei erwähnen ;p )....

Du sagst von dir aus, dass du ihn nicht liebst. Eine Beziehung ohne "echte Liebe" zu führen, halte ich für äußerst fragwürdig. Damit würdest du weder dir noch deinem Freund ein Gefallen tun. Ihm falsche Hoffnungen geben, ihn letztendlich damit verletzen.In einer glücklichen Beziehung müssen beide Seiten Lust füreinander empfinden können, das Gefühl haben mit dem Partner das ganze Leben verbringen zu wollen, eines Tages eine Familie gründen zu wollen. Kannst du dir letzteres vorstellen?

Doch womöglich bist du dir selbst deinen Gefühlen nicht sicher und bist ganz aufgewühlt. Verbindet euch MEHR als "nur" Freundschaft? Stell dir diese Frage.... Nur DU kennst die Antwort darauf. Liebst du ihn, liebst du ihn nicht? Nur DARAUF kommt es an. Es bringt nichts sich was vorzuspielen. Eine Fassade um euch herum aufzubauen, die sehnsüchtig darauf wartet einzubrechen.

Du sagst, dass du ihn NICHT liebst. Nun bin ich mir nicht ganz sicher wie du das "genau" meinst. Du schreibst, dass er [vom Herzen der wunderbarste Mensch] ist... Im Grunde genommen ein "bester" Freund, den man sich wünscht, der einen in Guten sowie in schlechten Zeiten unter die Arme greift, der für einen da ist, wenn es einem schlecht geht und einen unterstützt, so misslungen die Lage auch zu sein scheint. Oder ist da mehr, als nur Freundschaft? .. .... Spürst du das kribbeln im Bauch in seiner Nähe?... Darauf kommt es an....

Ist es im Moment vielleicht auch zusätzlich ziemlich stressig in deinem Leben? Hast du mit Problemen zu kämpfen? Dann kommt das ein oder andere hin und wieder hoch... Was man im Leben alles falsch gemacht hat und hätte anders machen können. Bla bla bla... Einfach nach vorne blicken, im hier und jetzt Leben. ;p

Wie ist es eigentlich bisher "beziehungsmäßig" in deinem Leben so gelaufen? Hast du im Moment einen Freund? Oder hat bei all den Typen das "gewisse etwas" gefehlt. Ist der "Funken" nicht rüber gesprungen?Machst du dir vielleicht Gedanken über den Typen, weil dir bisher noch keine "echte Liebe" im Leben widerfahren ist? ... Noch kein Mensch begegnet ist, der dir diese "warme", nach welcher du dich nun sehnst, geben konnte, wie ER es seinerzeit ohne jegliche Verpflichtungen getan hat? .... Liegt es vielleicht daran? Und dies nun vergeblich mit anderen Partnern womöglich auch unbewusst vergleichst? ...

Ob das von mir geschriebene auf dich zutrifft ist wiederum eine andere Sache, denn ich kenn weder dich als Typen noch dein Gefühlsleben, die Lage in der du dich gerade befindest. Nur du kannst wissen, was für dich das richtige ist.

Hoffentlich findest du schon bald deinen "Traumprinzen", der dein Leben um einiges bereichern wird, deine Lücke schließt. ;) bleib so wie du bist

0

Ich hatte eine Beziehung mit jemanden der optisch sowas von nicht mein Typ war , etwas ekelig ( was heißt etwas , sehr ekelig ) asozial und körperlich eine Niete ist ... Ich bin nicht nur 10 ligas sondern 50 ligas Höher als er .. Ich hatte einen bestimmten Grund , um meine Zeit mit ihm zu verbringen . Was glaube ich jetzt nicht die Rolle spielt . Am Anfang war es rein theoretisch ums Prinzip meines Grundes , doch irgendwann lernte ich den inneren Kernes dieses Menschens kennen und habe auch ein bisschen Gefühle bekommen .. Trotzdem schämte ich mich öffentlich zu geben das ich jetzt mit dieser Person gehe nur hatten ich keine andere Möglichkeit aLos dieses zutun denn ich konnte ihm doch nicht verbieten Fotos von uns auf Facebook oder sonstiges hoch zu laden oder sonstiges ich hatte keinen Grund , Iwann hat mich es nicht mehr interessiert und ich hab es dann auch öffentlich gegeben und habe darauf geschissen was andere Leute darüber denken ... Nur er war dann so aufdringlich und dies und das das ich Iwann keine Lust mehr auf ihn hatte , ich hab meine Augen geöffnet und hab mich gefragt hey , was mache ich überhaupt hier gerade ? 1. das ist noch nicht mal mein Typ , 2 . Ich finde ihn unattraktiv 3. ich fixiere mich darauf die Person mir gegen über nicht zu verletzten und spiele mir was vor 4. ich will das doch eigentlich garnicht 5. ich habe mich viel zu sehr auf meinem Prinzip warum ich eingenglich Zeit mit dieser Person verbringe fixiert das ich mir nochmals was vorgespielt habe ! 

Ich habe dann anschließend beendet und weil ich ihm nichts Vorspielen wollte , ich wollte ihn nichts vormachen um ihn später noch mehr zu verletzten  . Er kam nicht damit klar und meinte mich vor anderen Menschen zu demütigen , was ich niemals von ihm erwartet hätte denn er war immer der liebste .. Nun , jetzt ist er durch seine Aufmerksamkeit durch mich paar ligan hochgekommen und ich paar runter .. Ich bereue es sehr was mit ihm gehabt zu haben ! 

Wenn du eine Person wirklich "sehr mögen "würdest , würdest du ihm in die offenen Armen laufen und nicht Tage lang rumdenken ob du lieber dies oder das tun sollst ! Am Ende spielst du dir selber was vor und ihm was vor , er verliebt sich in dich und dann merkst du das ist doch nichts für dich , dann hast du ihn verletzt . Dazu vorweg das du ja meinst das es ein guter Freund von dir ist, verlierst du dazu auch noch einen goldigen Freund ! Riskier die Freundschaft lieber nicht und warte bis ein Mann kommt der dir den Kopf dermaßen verdreht das du nicht mal auf solche Gedanken kommen solltest ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen achten ohnehin nicht so fokussiert auf das aussehen da können such andere Dinge attraktiv wirken . Männer achten eher nur auf das aussehen + individuelle vorzüge.
Ein partner sollte aber auch Sexuell anziehend wirken sonst wird das nicht lang halten. Was genau stört dich denn an ihm? Gesicht? Oder eher körperliches ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von honigbienchen5
08.05.2016, 03:25

Beides. Er hat mich früher schon geliebt und hat mich so behandelt, wie man es heute fast nicht mehr findet und stets für mich da, hat viel, viel mehr gegeben, als er von mir bekam. Damals hatte er sogar einmal gefragt, ob er mich küssen darf und öfters - als Alkohol im Spiel war- auch ähnliches geschrieben, aber ich ging nicht drauf ein. Heute denke ich, ich war etwas naiv damals mit 19, ob ich es nicht einfach hätte tun sollen. Er würde es wohl immer noch tun und ich hadere damit. Ich weiß auch nicht, was mich hindert, mein Geist würde das wollen, aber mein Körper stellt sich irgendwie quer.

0
Kommentar von Marco393
08.05.2016, 03:26

"Männer achten eher nur auf das Aussehen"... Na na! ^^ die Frau mag so gut aussehen wie sie will, sind die beiden" Protagonisten "nicht auf einer Wellenlänge, bringt das Aussehen herzlich wenig. ;p

0
Kommentar von Videospieler95
08.05.2016, 03:28

Du könntest dich ja zb mal mit ihm treffen und dir dann vorstellen wie es wohl wäre. Live kann man sowas viel besser bewerten als wenn man es sich nur zuhause vorstellt. kann mir das irgendwie kaum vorstellen, richtig hässliche Menschen sehe ich so selten

0
Kommentar von Videospieler95
08.05.2016, 03:33

@marco393 Ja wenn es um längere beziehungeb geht. Aber rein von der attraktivität wenn man jemand das erste mal trifft dann Bewerten Männer die Frau nur über das aussehen + ihre individuellen vorlieben. Für frauen kann ein Mann auch durch den Charakter also ich meine jetzt nicht guten charakter sondern zb durch Selbstbewusstes Auftreten , Dominanz , Stärken in verschiedenen arten, Sozialer Status Attraktiv sein.

0

Was möchtest Du wissen?