"Wollten" nur vergangenheits bezogen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Wollten" kann auch eine Konjunktiv-Form der Gegenwart sein, wie in deinem Beispielsatz

(im Sinne von "würden wir es anders machen wollen" = wollten wir es anders machen)

Hier mehr über den Konjunktiv: http://www.udoklinger.de/Deutsch/Grammatik/Konjunktiv.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Listoos
20.03.2016, 13:07

Genau das wollte ich wissen. Obwohl es eine sehr unübliche Formulierung ist, legt sie den Schwepunkt auf den Willen es zu tun.

1

Hab dich leider nicht so wirklich verstanden, aber deine Frage wuerde ich eher so umformen 'Haetten wir es heute anders gemacht?' oder 'Würden wir es heute anders machen?'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Listoos
20.03.2016, 12:58

Ja, meine ich auch, aber es geht mir um die Reichweite von "wollten"

0

"Sollten" oder "Würden" passen meiner Meinung nach am besten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Listoos
20.03.2016, 13:00

Ja, meine ich auch, aber ist "wollten" eindeutig falsch?

0

Antwort: "Sollten wir es heute anders machen?"

Ja - bin dafür! Das was Du schreibst kann ja keiner lesen oder verstehen.... da besteht definitiv Handlungsbedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralphdieter
20.03.2016, 14:22

kann ja keiner lesen oder verstehen

Och, es gibt schon noch ein paar Menschen, die die 3. Person Plural, Präsens, Konjunktiv, Aktiv von "wollen" kennen.

1

Es muss heißen: "Wollen wir es anders machen?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von landregen
20.03.2016, 13:00

Muss es nicht - je nach dem, was gesagt werden soll.

1

Was möchtest Du wissen?