Wollte wissen wie hoch ist von 400€ Zollgebühren. Gekauft wird in China

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gebühren? Keine. Das Verwaltungshandeln des Zolls ist kostenfrei.

An Abgaben werden hier 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Warenwert (Kaufpreis zzgl. Versand) fällig und Drittlandszoll, da der Freibetrag von 150 EUR überschritten wird. Die Höhe des Drittlandszolls richtet sich nach Art und der Beschaffenheit der Ware.

Kannst Du selbst mit diversen Webtools berechnen, z.b. mit www.dutycalculator.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TEstov 24.03.2014, 19:52

Danke für antwort, aber da steht nichts wegen Zollgebühr und so. Ich dachte das hier hat schon jemand so erfahrung im Bereich grpsses einkaufen im Ausland und schreibt mir ungfr. so was auf mich noch zu kommt

0

Für Waren, die per Post/Paketdienst aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland geschickt werden, sind an den Deutschen Fiskus folgende Abgaben zu entrichten:

  • unter 22 EUR gar nichts
  • bis 150 EUR nur die Einfuhr-Umsatzsteuer (19%)
  • ab 150 EUR auch noch zusätzlich Zölle. Diese sind abhängig von der Warenart und betragen meist zwischen 5 und 15%.

Berechnungsgrundlage für die Zölle ist der Warenwert incl. Versandkosten.

Berechnungsgrundlage für die Einfuhr-Umsatzsteuer ist der Warenwert incl. Versandkosten + Zoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?