Wollte mich bei DHL beschweren, wie lautet die Postanschrift bzw. e-mail Adresse?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Charles-de-Gaulle-Straße 20 PLZ/ Ort: 53113 Bonn Telefon: +49/ (0) 228/ 18 20 E-Mail: info[at]deutschepost.de

Spar dir den Atem bzw die Energie..Hab mich mal beschwert das 2mal mein Iphone verschwunden ist bei denen.Das kümmert da niemanden..:-)..Die meinten noch ganz trocken dass ich ja nicht der einzige Kunde wäre und dass ich es halt erneut bestellen sollte bei der Telekom...Seit dem nutze ich nur noch andere Paketdienste wenn möglich..

Würde dir diese empfehlen =

kundenservice.de@dhl.com

Wie verwendet man Paketstationen?

Wir haben jetzt neuerdings ein Paketstation am Wohnheim und ich wollte jetzt wissen wie das ganze so abläuft. Ich stell mir das so vor: Ich geben bei einer Bestellung die Paketstationsnummer an und das Paket wird dann an der Station geliefert, doch wie hole ich das dann ab? Muss ich auch nur die Stationsnummer angeben oder noch mehr?

...zur Frage

Kann ich ein Paket auch auf eine Firmenadresse meiner Eltern bestellen, wenn ich meinen Namen bei der Bestellung angeben muss?

Es wäre so erheblich einfacher für mich, weil da eigentlich immer jemand anzutreffen ist, während ich vielleicht in der Uni bin und das Paket selbst nicht annehmen könnte.

Oder schickt die Post das Paket als unzustellbar zurück, weil ich dort nicht gemeldet bin ?

...zur Frage

DHL klingelt nicht!

Hallo,

ich erwarte ein Paket - zugestellt durch DHL. Per E-mail bekam ich die Benachrichtigung, dass das Packet nicht zu gestellt werden konnte. OBWOHL ICH ZUHAUSE WAR. Bei der Sendungsverfolgung steht, das Paket sei in einer Filiale abzuholen. Genauere Informationen seien der Benachrichtigungskarte zu entnehmen - welche ich nicht besitze, da nicht hinterlegt!! Was soll das? Wie vorgehen?

...zur Frage

Was tun, wenn die DHL-Abholfiliale sich weigert, ein Paket herauszugeben?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ein riesiges Problem mit meiner Zustellfiliale. Es handelt sich bei der Filiale nicht direkt um eine Aussenstelle der DHL sondern um den ''Konsum Leipzig'', welcher DHL-Pakete annimmt.

Problem ist folgendes:

Der DHL-Bote bei mir schafft es aus irgendwelchen Gründen nicht, Pakete im Haus bei Nachbarn abzugeben, wenn ich nicht da bin und bringt diese dann in die ''Abholfiliale''. Leider hat es dieser Postbote nicht für nötig gehalten, mir eine Benachrichtigungskarte in den Briefkasten zu werfen. Die Fililale weigert sich nun, mir mein Paket herauszugeben, eben weil ich die Benachrichtigungskarte nicht vorlegen kann. Selbst mein persönliches Erscheinen und das Vorzeigen des Personalausweises genügt nicht als Legitimation.

Auf meine Rückfrage, was ich denn nun machen soll um mein Paket zu bekommen, meinte der Angestellte nur, dass ich mich da selbst kümmern muss und man da nur nach ''Arbeitsanweisung'' agieren würde. Beim Versuch den DHL-Kundenservice zu erreichen, bin ich nach 46 Minuten in der Warteschleife aus der Leitung geflogen...

Auch beim Anbieter des Artikels (Amazon) stieß diese Vorgehensweis und die Aussagen der Konsumangestellten auf absolutes Unverständnis. Man hat mir dort auch sowohl telefonisch als auch schriftlich per Mail bestätigt, dass der Personalausweis, Reisepass oder Führerschein bei der Abholung vollkommen ausreicht... Leider sehen das die Angestellten da leider anders...

Nun meine Frage:

Darf die Filiale um jeden Preis auf die Benachrichtigungskarte beharren oder sind die Mitarbeiter dazu verpflichtet, die Sendung -mein Eigentum- herauszugeben, wenn ich mich ausweisen kann. Wenn eine Verpflichtung zur Herausgabe gesteht, bitte ich -wenn möglich- um Angabe der entsprechenden Paragraphen im Gesetzbuch. Oder können die Mitarbeiter sich hier auf das Hausrecht berufen und die Herausgabe zu deren eigenen Bedingungen durchführen?

Sollte es sich hierbei tatsächlich um eine Form der Unterschlagung handeln, würde den Mitarbeitern noch eine Chance geben, mir das Paket auszuhändigen und dann die Polizei dazuzuholen, falls die Mitarbeiter sich weigern.

Ich hoffe, dass ich auf diesem Weg einige rechtlich verbindliche Informationen erhalten kann.

Danke vorab

LG Knorpeltier

...zur Frage

Kann ich ein Paket ohne Benachrichtigungskarte von der Post abholen?

Hallo,

ich habe etwas bestellt und laut der DHL-Sendungsverfolgung waren die hier, aber ich nicht. Da steht folgende Meldung: Di, 03.09.2013 12:59 Uhr

Die Sendung konnte nicht zugestellt werden, der Empfänger wurde benachrichtigt.

Leider ist aber keine Benachrichtigungskarte in meinem Briefkasten. Kann ich das Paket auch ohne Benachrichtigungskarte abholen, wenn ich meinen Personalausweis dabei habe?

Was soll ich jetzt machen? Ich hab den Zettel wirklich nicht bekommen...

...zur Frage

bei Rewe per E-Mail bewerben, wie lautet die Adresse?

Wie lautet die E-Mail Adresse der Rewe Hauptzentrale oder für die Ausbildungsstelle ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?