wollte für 3 Monate in den Urlaub fahren.und wollte nicht bei den Stadtwerken weiter Strom bezahlen.kann man es einfach kündigen für 3 Monate.und dann wieder?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja, das Netz dass du in 3 Monaten wieder brauchst, ist darauf angewiesn, dass jeder seinen monatlichen Beitrag (Netzgebühren) leistet. Damit zahlst du nicht nur die Bereitstellung von Strom, wenn du ihn gerade verwendest, sondern dazu gehören auch die Instandhaltung, Verbesserungen usf.
Außerdem der Aufwand steht gar nicht in Relation für 3 Monate keinen Strom zu verwenden (der Verbrauch sinkt ja in den 3 Monaten auf Null, wenn du alles austeckst und keine Sicherungen mehr hast).
Schönen erholsamen Urlaub.

MSknork 14.12.2016, 18:13

wir haben so einen digital Stromkasten die Stadtwerke braucht nur auf einen knopf drücken von der Stadtwerken aus.dann ist der Strom aus.

0

Da der Energieversorger nach Verbrauch abrechnet, kriegst du doch zuviel gezahltes Geld mit der Jahresabrechnung eh zurück. Du kannst aber versuchen beim Energieversorger für die Dauer deines Urlaubes nur die Kosten für den Leerstand zu zahlen. Musst halt nachfragen, ob das geht. Hier belaufen sich die Kosten bei Leerstand auf 10 €/Monat, da wird der Strom nicht abgeschaltet.

MSknork 14.12.2016, 18:16

ok 10 Euro sind besser wie 70 Euro.mit 60 Euro kann ich in Vietnam 4 tage gut leben mit einen kleinen Hotelzimmer dabei..dann lieber nicht abschalten lassen und 10 Euro bezahlen..

0

Nein, das ist nicht möglich, einfach abmelden gibt es nicht.

Da Du allerdings eh nur den Strom bezahlen mußt, den Du verbrauchst ist das auch egal, da Du 3 Monate keinen Verbrauch hast. Einzig die Kosten für den Zähler laufen weiter.

Wenn Deine Heizung nicht über Strom läuft könntest Du auch Deinen Abschlag für die 3 Monate senken, das macht aber wenig Sinn.

MSknork 14.12.2016, 18:29

hatte gedacht gehabt das ich so Geld spare für den Urlaub.und 3 tage bevor ich wieder zurück bin den strom wieder angemeldet hätte.

0

Du kannst dir 3 Monate Urlaub leisten, willst aber bei der Grundgebühr von rund 7 - 8 € pro Monat, also vielleicht 25 € insgesammt, sparen?

MSknork 14.12.2016, 18:32

davon ist doch nicht die rede gewesen ich wollte die ganzen kosten sparen das mit der Grundgebühr kannte ich gar nicht das würde ich natürlich zahlen.aber warum soll ich 70 Euro an Strom zahlen die ich nicht nutze deswegen.so kann ich das Geld für den Urlaub nutzen..hab ich mir gedacht gehabt..

0
konzato1 14.12.2016, 18:49
@MSknork

Du bekommst doch das Geld am Jahresende (Abrechnungsende) zurück, weil du (viel) weniger Strom verbraucht hast. Es ist nur die monatliche Grundgebühr zu zahlen. Wegen der paar Euronen bringt eine Ab- und wieder Anmeldung nicht viel, da wäre mir der Aufwand zu hoch.

1

Wenn du nicht da bist und alles ausgesteckt hast, verbrauchst du keinen Strom. Das macht sich dann in der Jahresendabrechnung bemerkbar. Vielleicht bekommst du dann sogar Geld zurück?

Wegen drei Monaten würde ich keinen Aufwand betreiben...                                                                                                                                    

MSknork 14.12.2016, 18:07

hab gedacht so könnte ich die 70 Euro im Monat sparen deswegen...und später wieder einschalten lassen.wollte mit einen Rucksack durch Asien reisen für 3 Monate. durch Thailand und Vietnam.

0
MSknork 14.12.2016, 18:11
@DjangoFrauchen

ok das mache ich das dauert ja noch etwas biss ich weg bin.erst nach den Asiatischen neujahres Fest.und fliege in der regen zeit dann ist es dort Billiger alles danke.

0
MSknork 14.12.2016, 18:23
@DickeBertha

so wie es scheint warst du schon mal in Asien du warst dann bestimmt in Thailand gewesen.da war ich auch schon 2 mal aber diesmal wollte ich mal Thailand und nach Vietnam düsen mit meinen rucksack.ist ja direkt an der grenze.wo ich vom Flughafen rauskam immer hatte ich direkt das Hemd richtig nass so heiss und schwül ist das die ersten 3 tage nur am schwitzen gewesen ich finde so länder richtig gut.danke kenne dort schon eine sehr nette Thailändische Familie und gute Hostels und die Mitarbeiter dort.

0
DickeBertha 14.12.2016, 18:30
@MSknork

Na, dann kennst Du ja die Regenzeit. Dann kann ja nichts mehr schief gehen. Genieße den Urlaub.

1
MSknork 14.12.2016, 18:41
@DickeBertha

ist ja meisten ungefähr nur eine stunde regen.dann wieder alles normal meistens.man könnte Duschen mit den regen so warm ist das...und es kommt ja auch daran an wo man gerade ist..

0

Wieso solltest du kündigen? WEnn du nichts verbrauchst zahlst du doch auch nichts...

MSknork 14.12.2016, 18:06

ich muss doch trotzdem weiter den Strom bezahlen.ende des jahres bekommt man das Geld ja wieder.aber so hätte ich 70 euro mehr zum ausgeben im Monat..

0
sagitarius01 14.12.2016, 18:09
@MSknork

und an den  70 Euro hängt dein Glück ?

das du dann eben erst am Jahresende rauskriegst

0
DickeBertha 14.12.2016, 18:16
@MSknork

Dann geh halt hin zu Deinem Stromversorger und bitte die, Deinen Abschlag für die 3 Monate wegen Leerstand auf das Minimum/Grundgebühr zu senken.

0
Rosswurscht 14.12.2016, 18:06

Doch, Grundgebühr.

1
MSknork 14.12.2016, 18:37
@Rosswurscht


die würde ich Natürlich bezahlen die Grundgebühr.wenn ich dabei 60 Euro spare...sonnst müsste ich 70 Euro zahlen an Strom.

0

merkwürdige Frage ... sehr seltsam

wenn man im Urlaub ist verbraucht man gewöhnlich keinen Strom

 oder hast du den Herd an die Lampen

man zahlt bestenfalls die Grundgebühr und diese wirst du dir leisten können

 

MSknork 14.12.2016, 18:35

es geht doch nur darum das ich so mehr Geld hätte.warum soll ich für Strom bezahlen wenn ich es nicht brauche.und das es eine Grundgebühr gibt wusste ich nicht die würde ich zahlen.so hätte ich 60 Euro mehr zum ausgeben.mit 60 Euro in Vietnam komme ich 4 tage aus mit einen schlafplatz dazu..

0
sagitarius01 14.12.2016, 20:56
@MSknork

mir scheint du hast da ein Verständnisproblem

du zahlst in jedem Fall nur den Strom den du verbrauchst

einfache Formel Jahresverbrauch durch 12 Monate ergibt den Abschlag fürs folgende Jahr

wenn du 3 Monate des Jahres eben keinen Strom verbrauchst

zahlst du den auch nicht (kriegst was raus)

zahlst  zukünftig wie gesagt weniger Abschlag 

klar kann man sich abmelden dann entfällt der Grundpreis für die Zeit aber der Aufwand  2 x Zählerstand erfassen Briefwechsel

 

1

Was möchtest Du wissen?