Wollte fragen ob jemand weiß wie teuer es ca ist ein italienisches motorrad um zu schreiben auf deutsche papiere, was man alles machen muss und wie teuer es i?

1 Antwort

Wenn das Motorrad aus Italien eine "EG-Betriebserlaubnis" hat, ist das gar kein Problem. (Siehe "e-Nr." auf dem Typenschild). (I.d.R. ab ca Bj 2000)

Wenn neben den italienischen Papieren auch das COC ("Certificate of Conformity") des Fahrzeuges hast, reicht für die Zulassung eine Hauptuntersuchung aus.

Ist das COC nicht mehr vorhanden, mußt Du stattdessen ein neues vom Hersteller besorgen oder ein Datenblatt vom DEKRA / TÜV haben.

Hat das Motorrad keine EG Betriebserlaubnis sondern eine rein italienische Betriebserlaubnis, (i.d.R: nur Motorräder 20 Jahre oder älter), dann musst Du eine Einzelabnahme nach §21 machen lassen, das geht in den West-Bundesländenrnur bei einem der TÜV und in dne Ost-Bundesländenr nur beim DEKRA.

Kosten:

Hauptuntersuchung incl AUK ca 70 EUR (wenn EZ ab 01.01.1989)

Hauptuntersuchung ohne AUK ca 50 EUR (wenn EZ vor 01.01.1989)

Datenblatt ca 85 EUR

Ersatz COC ca 150 EUR

Einzelabnahme nach Aufwand (ca 150-200 EUR)

Zulassung ca 50 EUR

Kennzeichen 10 EUR

Der Standardfall (nur ital. Papiere, COC verbummelt, EG BE) wird Dich also

ca70 EUR + ca85 EUR + ca50 EUR = ca 220 kosten

Komplett angemeldet bei Dir vor Haus stehend.

Was möchtest Du wissen?