Wollte ein Carport bauen lassen jetzt haben die Leute das mit 2%gefälle geplant wollte trapezblech draufmachen mit antitropf reichen da 2%?

Skizze vom Carport  - (Holz, Dachdecker, Carport)

8 Antworten

2% Gefälle reichen zum Ablauf von Wasser. Wenn der Schnee runterrutschen soll benötigt es weit aus mehr Gefälle. Seht Euch doch mal die Dächer im Winter an...

Ob es hält, kommt auf Deine Carport-Konstruktion aus. Da hat der "Statiker" sicherlich Windlast, SCHNEELAST, etc. richtig angesetzt.

Es gibt von "Skan Holz" einen Online Konfigurator, mit dem habe ich unsere Gartenlaube geplant (und dann auch ausgeführt). Kannst Dir ja einmal anschauen, was bei Deinem Carport für Dimensionierungen errechnet werden. Das Tool ist Online kostenlos verfügbar - und macht auch gleich einen Materialauszug und einen Kostenvoranschlag.

http://skanholz.com/konfigurator.html

hilft bei der neigung des daches nicht wirklich weiter

0

Es geht ja nur um die Neigung geplant ist es ja schon nur die Neigung kam
Mir jetzt halt nur so klein vor 😉😉

0

Die Neigung kommt mir auch klein vor.

0

@vatweasel66: es hilft insofern weiter, als da auch die erforderliche Mindestneigung mitberechnet wird.

0

Wenn du die Platten ohne Stoß machst reichen 2% aus,Das sind 2cm auf einen Meter Gefälle.Pass aber auf das die im Norden oder Osten anfangen zu Decken.(Wetterseite Süd/West)

Trapezblech auf Betondecke möglich oder bildet sich Schwitzwasser?

Kann man auf einem Hallendach (Betonsatteldach mit Bitumenschweißbahnen) ein Trapezblechdach montieren oder bildet sich dort Kondenswasser? Ggf. wie ist gegen zu wirken? Wie sollte der Aufbau zwischen Betondecke und Trapezblech aussehen, wenn dies möglich ist.

Zur Info: Betondecke nicht gedämmt, Innenraum nicht beheizt (Halle).

Danke für Eure Hinweise, Ratschläge und Meinungen.

...zur Frage

Wie berechne ich das Gefälle zwischen 2 Pfosten wenn das Dach einen bestimmten Winkel haben soll?

Ich möchte mir in meinem Garten ein Holzschuppen bauen und ich muss wissen wie hoch die beiden Pfosten sein müssen damit das Dach eine Neigung von 18° bestizt. Die beiden Pfosten stehen 2 Meter auseinander.

...zur Frage

Frage zu Terrassebau - wieviel Gefälle?

meine Terrasse ist 3,40 m breit. Von der linken bis zur rechten SEite habe ich einen Höhenunterscheid von 10 cm. Wieviel Grad Gefälle habe ich und reicht das aus?

...zur Frage

Trapezblech verputzen?

Hallo zusammen,

Ich möchte gerne das an der Fassade befindende Trapezblech verputzen. Dies ist über die Jahre hin weg in einem schlechten Zustand geraten. Meine Idee ist nun das Trapezblech mit Dämmplatten zu versehen um im Anschluss eine Putzfassade anzubringen.

Was denkt ihr zu meiner Idee?

Vielen Dank für eure Antworten Gruß Daniel

...zur Frage

Gartenhaus aus Carport-Gerüst bauen?

Um eigene Wünsche am Gartenhaus zu verwirklichen, plane ich die Aufstellung eines Carports, den ich dann selbst zum Gartenhaus verbrettern will. Problem: Dachneigung und Entwässerung. Kann ich ein Carport-Dach so dicht kriegen, dass es innen nicht hineintropft? Und wieso reichen minimale Dachgefälle wohl beim Carport, aber nicht beim Gartenhaus? Die Schneelast wiegt auf ersterem ja nicht weniger als auf letzterem...

Danke für Warnung und/ oder Ermutigung

...zur Frage

Neue Bedachung für Carport - zu wenig Gefälle?

Auf unserem 10m x 3m großen Carport ist an Silvester eine Rakete gelandet und leider ein Loch in eine Plexiglaswellplatte geschlagen. Darum wollen wir jetzt ein neues Dach draufmachen. Der Haltbarkeit halber haben wir uns für verzinkte Falzbleche entscheiden. Nun habe ich mir mal die Montageanweisung durchgelesen, da steht, daß das Dach mindestens 14 Grad Gefälle haben muß, unser Carport hat aber nur ca. 9 Grad (gemessen mit dem Geodreick). Könnte das ein Problem darstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?