Wollt Ihr Kinder ?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Nein bin weiblich 34%
Nein bin männlich 22%
Ja bin weiblich 22%
Ja bin männlich 22%

26 Antworten

Nein bin männlich

Früher ja. Aber inzwischen bin ich nicht mehr sicher ob ich den Kindern der Vater sein könnte den sie brauchen und verdienen würden, daher habe ich mir den Gedanken aus dem Kopf geschlagen.

Zumindest was eigene Kinder betrifft. Als ich mich entschied keine eigenen Kinder zu bekommen, habe ich mich als Samenspender eintragen lassen um zumindest anderen Paaren den Kinderwunsch zu erfüllen und durch diese Spende habe ich 3 bestätigte Kinder gezeugt, ein Zwillingspaar darunter. Die dritte Empfängerin meiner Spende hat nicht auf die Anfragen der Klinik reagiert.

Ja bin männlich

Hi,

ja, ich möchte Kinder haben, weil ich es nicht mag allein zu sein.

Allerdings nur 1 Kind, da ich ein Einzelkind bin und mir es nicht besser vorstellen könnte.

LG Yousef :)

War es für dich nicht schwer als Einzelkind ?

Hast du dir keine Geschwister gewünscht ?

1
@YesADevotBoy

ich bin immer noch ein Einzelkind... es ist halt schon gut, wenn man sich nichts teilen muss und die Eltern fast immer genug Zeit haben...

Ich will keine Geschwister

1
Nein bin männlich

Momentan genieße ich die Freiheit und ich bin mir ehrlich gesagt unsicher. Ich bin jemand der braucht Freiraum, aber Zusammenhalt in der Familie und etwas was einen zusammenhalt. Ich kann es mir vorstellen, aber irgendwie auch nicht, weil "Angst" vor der Verantwortung habe.

Nein bin männlich

Ich bin erst 18, habe gerade mein Abi gemacht und habe derzeit so gar keine Lust an ein Familienleben zu denken. Folglich ist der Gedanke, dass ich Kinder habe nicht wirklich das, was mir jetzt gefällt.

Zudem kommt noch hinzu, dass ich mich erst einmal für die Zukunft sortieren muss. Ich bin pädophil und weiß noch nicht was die nächsten Jahre für mich offen halten, die Vergangenheit war nicht so schön und von dunklen Gedanken geprägt, die mir ein Zukunftsdenken schier unmöglich machten. Durch die Pädophilie kommt zusätzlich noch hinzu, da ich mir nicht wirklich sicher bin, ob ich kernpädophil bin oder nicht, dass ich nicht im geringsten weiß, wie ich meine Zukunft, partnerschaftstechnisch und familiär, aufbauen will. Ob ich dann vlt in der Zukunft einmal Kinder haben möchte steht auf einem ganz anderen Blatt.

Nein bin weiblich

Ich hatte nie einen Kinderwunsch. Das macht das Leben nur anstrengender, als es sein muss. Ich will die Freiheit behalten, jederzeit machen zu können, was ich will. Ich würde auch die Lust daran verlieren, und dann wären die Kinder mehr bei meinen Eltern, als bei mir. Das weiß ich so schon. Ich hab irgendwie nur selten lange an etwas oder jemanden Interesse.

Außerdem zieht sich bei mir schon alles zusammen, wenn ich nur an die ganze Prozedur mit der Schwangerschaft, den Arztterminen und der Geburt denke. Da kriege ich das Kotzen. Die drei Dinge halten mich auch am meisten davon ab.

Was möchtest Du wissen?