Wollt ihr auch für ein Tag Tod sein um zu wissen was die Menschen fühlen würden wenn man nicht mehr da ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, denn ich weiß, was die Menschen tun würden, wenn ich nicht mehr da wäre. Es würde sie nicht interessieren und mich genauso wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir sagen, was wäre, wenn Du einen Tag lang tot wärst:

Es wäre Dir völlig und absolut egal, was die Lebenden jetzt noch tun. Im Besten Fall würdest Du Dich noch für einen kleinen Augenblick wundern.

Aber dann würde Dir auffallen, wie leicht plötzlich alles ist und dass Du ja gar keinen Körper mehr hast und dass Du trotzdem alles sehen, hören und fühlen kannst. Und dann fällt Dir auf, dass Du ALLES fühlst. Und dann bist Du nur noch von unendlichem Glück und Liebe erfüllt.

Du willst NIE WIEDER ZURÜCK !!!

Ich würde mit diesem Wunsch noch ein wenig warten. Eines Tages kommt dieser Tag. Aber bis dahin solltest du das Beste aus diesem Leben im hier und jetzt machen, denn es ist ein Teil Deiner Existenz und sie ist wichtig.

Sei immer vorsichtig mit Deinen Wünschen. Sie könnten wahr werden.
Wir würden Dich vermissen. Du uns aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Implord
09.11.2016, 06:38

Ich glaube, so meinte er das nicht. Seine Frage wäre eher "Fragt ihr euch auch manchmal, wie die Leute reagieren würden?"

0

Ja auf der einen Seite schon aber ich will mir irgendwie die ganze Trauer von Familie und Freunden nicht mit angucken ich glaube das ist nicht so schön mit an zu sehen wie deine Mutter sich über  deinen Leblosen Körper beugt und um dich weint..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tod ist das Ende, wen interessiert denn das , was danach kommt.

Lebe dein Leben, du kannst nichts verlieren, ausser es selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde viel mehr interessieren was passiert wenn man tod ist^^ 

Ob man Gott trifft, ob man zu Gott wird, ob alles schwarz ist, ob man von einer Art virtuellen Realität im Jahre 3000 aufwacht, ob alles nur ein Traum war, ob man wiedergeboren wird, oder ob man zu einem 5 Dimensionalen Wesen wird das von den Konzepten der Raum Zeit befreit ist oder ob man als Geist das Universum bereisen kann :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoMaster
08.11.2016, 23:23

Lässt sich leicht beantworten ist aber schwer zu beschreiben ;)  (aus meiner nicht gläubigen Sichtweise) es passiert nix davon du bist einfach Tod und da du ja kein Bewusstsein mehr hast kann auch nicht alles Schwarz sein oder so du bist halt einfach Tod da ist alles beendet du kannst dann nicht mehr Denken oder  der gleichen das Problem ist da wir Menschen das nicht gewöhnt sind können wir uns das nicht vorstellen ;)

0

Früher, als ich in meiner düstersten Phase war, habe ich mir immer vorgestellt, meinen Suizid vorzutäuschen und dann zu beobachten, wie all die Schulmobber reagieren, und ob es irgendjemanden wirklich interessieren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die antworten hier sind ja unter aller sau. kaum hat jemand ein bisschen niveau um sich mit solchen gedanken auseinanderzusetzen bombt man ihn nieder! was ist denn mit euch los?
Es spielt keine rolle wie alt er ist aber reife hat er einiges mehr als ihr oder wann habt ihr zuletzt über sowas nachgedacht?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallo1121
08.11.2016, 23:22

Danke :))

0
Kommentar von Pilzlisammler
08.11.2016, 23:28

ich danke dir für deine ????? Ich stimme dir absolut zu.

0

Nein das möchte ich garnicht wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?