Wollen Tiere in einem Zoo leben?

6 Antworten

Dazu muss man wissen: Es macht für Tiere ja nicht den großen Unterschied und wenn sie die Chance haben, begeben sie sich in Natur sogar in zooähnliche Umstände. Ein Tier, das an einem Ort alles findet, was es braucht, bleibt da - das sieht man etwa an Elefanten:

http://zoos.media/medien-echo/elefanten-zoo-natur-wandern-pro-tag-vergleich/

Zudem muss man auch bedenken, dass Zootierhaltung ja auch mit Gefangenschaft nichts zu tun hat. Ein berühmter Zoologe sagte einmal, dass sich Tiere im Zoo als Großgrundbesitzer fühlen, was ja kein schlechter Zustand ist. Es gibt sogar den Fall, dass ein Delfin sich freiwillig in Menschenobhut begab und die Haltung - trotz Chancen - nicht wieder verließ.

Nein wollen sie nicht. Tiere haben Gefühle genau wie wir Menschen. Tiere wollen egal ob in der Luft ,im Wasser oder auf dem Boden die Freiheit haben sich nahezu endlos weit bewegen zu können… das können sie im Zoo nicht. Außerdem wollen Tiere selber Freundschaften knüpfen etc. das können sie im Zoo auch nicht. Da werden sie mit anderen Artgenossen in einem Gehege gehalten egal ob sie sich verstehn oder nicht. Viele Tiere sterben in Gefangenschaft auch sehr früh und werden nicht alt. Das Tiere sich nicht in Gefangenschaft wohl fühlen sieht man auch immer wieder an Angriffen auf den Menschen in Zoos etc. Da ist zum Beispiel der Orca.. es gibt in freier Wildbahn nicht einen bekannten Angriff vom Orca auf den Menschen obwohl diese Tiere uns locker töten könnten im Wasser. Und in Gefangenschaft gibt es weltweit über 100 Angriffe fragt sich nur warum.. Meiner Meinung nach sind Zoos heute nicht mehr Zeit gemäß. Es ist ja alleine schon bewiesen das Kinder die in den Zoo gehen dümmer aus dem Zoo raus kommen als sie rein gegangen sind. Die sehen nen Eisbär auf seinem Betonklotz rum lümmeln und meinen das wäre normal.

Für alle die sich mehr für das Thema interessieren hab ich hier ein spannendes und lehrreiches YouTube Video zu dem Thema von dem deutschen Meeresbiologe und Umweltschützer Robert Marc Lehmann: https://youtu.be/x-bdL3ajKL0

Wollen wohl eher nicht. Etliche Tierarten wären bereits ausgestorben, wenn es in Zoos diese nicht gäbe. Dort werden diese gezüchtet und zum Teil gibt es Projekte um diese auszuwildern.

ja, da sind sie sicher, haben genug zu essen.

Sie werden älter als in der Wildbahn.

Wohl kaum. Mir ist kein tier bekannt, welches sich dafür eingesetzt hat.

Was möchtest Du wissen?