Ab wann wird diese gewährleistete Freizügigkeit gegenüber den Wespen in der Umgebung vom menschlichen Essen als gefährlich/schädlich eingestuft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ich im Moment eine Ausbildung in einem Backshop (verbesserte Bäckerei, wenn man so will) absolviere, kann ich davon gut erzählen.

Wir haben auch ständig damit zu kämpfen, doch laut Gesundheitsamt können Bäckereien nicht viel dagegen tun, also es gibt auch keinerlei Grenze, bis zu welcher Anzahl von Wespen die Bäckereien einschreiten müssen.

Da müssen Bäckereien selbst auf ihre Waren achten, denn die Wespen Essen den Zucker auf Backwaren schnell weg.

Doch bei Wespen besteht keine gesundheitlichen Gefahren, wenn diese an Backwaren knabbern etc., doch für manche ist das nicht Wickeltisch appetitlich anzusehen.

Ein Tipp für alle die in Bäckereien einkaufen: man erkennt von Wespen "angegriffene" Backwaren an den kleinen Löchern im Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kreisfoermig
26.08.2015, 11:10

Warum dir jemand einen Daumen runter gegeben hat, kann ich nicht begreifen. Deine Antwort war sehr informativ. Vielen Dank!

0
Kommentar von HorstBro
26.08.2015, 23:08

Bestimmt von einem Rechtschreibhai.

1

Zur Zeit liegen wohl noch keine Studien vor, die sich mit der Übertragung von Schäden durch Wespen befassen. Ist aber nur eine Frage der Zeit. Wespen von einer Bäckerei fernzuhalten wäre nur möglich, wenn der Verkaufsraum mit einer Klimaanlage ausgerüstet wäre, weil die Tierchen die Kühle nicht mögen. Das wäre also eine Aufgabe für die Hersteller von  Klimaanlagen, zur Umsatzsteigerung. Sie müssten die schädigenden Auswirkungen für Menschen nachzuweisen, welche die  Anwesenheit von Wespen, in Bäckereiverkaufsräumen hat. Sollten dadurch Todesfälle nach gewiesen werden, müsste der Staat sofort eingreifen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll daran gefährlich sein? Die Wespen sind nur auf und nicht im Essen. Letztens habe ich gelesen, dass dabei nicht mal gefährliche Bakterien o.ä. übertragen wird.

Gefährlich ist es nur für Allergiker und die zwingt niemand in die Bäckerei. Statt nach dem Staat rufen reicht der gesunde Menschenverstand.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt in der Natur der Sache. Solltest du Angst davor haben, geh einfach nicht dort hin. Was sollten denn etwaige Behörden dagegen unternehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kreisfoermig
26.08.2015, 11:09

Das war nicht die Frage. Die stören mich nicht so sehr, und ich gehe immer gerne trotz Wespen in die Bäckerei. Ich wollte lediglich ein Toleranzniveau feststellen.

0

Was möchtest Du wissen?