Wollen Frauen einen Macho an Ihrer Seite?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"...braucht ihr nicht doch einen Menschen dem ihr vertrauen und bei dem ihr
euch fallen lassen könnt...einen der nur beim Sex an Sex denkt und sich
dann aber auch wirklich Mühe gibt..."

Diese Beschreibung entspricht ziemlich meiner Idealvorstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will MEINEN Mann an meiner Seite - mit all seinen Ecken und Kanten, mit all seinen Vor- und Nachteilen. Da brauche ich mir keine Gedanken darüber zu machen, wie es wäre wenn usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube viele Männer tun nach außen hin nur auf Macho. Klopfen große Sprüche, wie toll sie sind und wie viele sie schon hatten. Damit stärken sie ihr Ego. Und viele Frauen finden Männer attraktiv, die Selbstbewusstsein haben und auch ihre Meinung durchsetzen.
Aber wenn man mit diesen Männern allein ist, sind sie auch oft sehr Gefühlvoll und achten auf ihre Freundin und wollen sie auch im Bett glücklich machen.
Natürlich gibt es trotzdem noch genug Idioten-sowohl unter den Männern als auch unter den Frauen.
Aber lass dich nicht so von dem Machogehabe blenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:42

Wenn ein Mann nur nach außen ein Macho ist und im Inneren der einfühlsame Mann dem seine Freundin etwas bedeutet...warum ist er dann nach außen ein Macho? :-)

0
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:44
@ChaseDe123456

Ich denke das es bei besagten Männern eher umgekehrt ist: Diese Typen sind Machos..außen wie innen. Und das ihre Frau ihnen etwas bedeutet ist die eigentliche Show daran. Aber auch das ist individuell unterschiedlich und Ansichtssache

0
Hoehlenmaus 10.03.2016, 11:51

ich glaube sie tun nach außen so, weil sie der starke mann sein wollen, der oft als einzig wahrer mann dargstellt wird und gefühlvolle männer werden als memmen dargestellt. und ich habe schon ddes öfteren erlebt (nicht nur in eigener Erfahrung, sondern auch berichte von freundinnen) dass der mann total romantisch ist, wenn sie alleine sind, aber nicht wenn sie so unter Leuten sind. aber auch da wird es solche und solche Männer geben

0

Kommt immer ganz auf die Situation an, würde ich sagen. Ich (w, 19) hatte mich mit meinem Exfreund getrennt. Danach hatte ich erstmal keine Lust auf etwas Festes, also hatte ich auch "Sex ohne Gefühle" oder eher Freundschaft+. Jetzt lerne ich gerade jemanden kennen, der wirklich perfekt zu mir passen könnte und mich nicht nur auf meinen Körper reduziert. Ich brauche jemanden, der in verschiedenen Lebenslagen an meiner Seite ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:26

Hallo :-) Aber wenn man keine Lust hat da lässt man es doch erst mal bleiben anstatt es ohne Gefühle zu machen oder? Also so würde ich damit umgehen aber das ist Ansichtssache. Ich mache meine Ausbildung in Jena :-) Danke für deine Antwort! Ich hoffe das du diesen Mann bald findest.

0
KuroMisa 10.03.2016, 10:32
@ChaseDe123456

Sagen wir mal so.. es war nicht ohne Gefühle, nur eher ohne Beziehungs-Gefühle, sondern mehr Freundschaftlich. Es wurden auch gemeinsam Filme geschaut, gekocht etc. nur wollte ich nichts Festes, aber trotzdem irgendwo Spaß. Aber Sex in einer Beziehung ist meiner Meinung nach um einiges Besser.

Ach Jena, wie schön. Klein ist die Welt :D

0
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:48
@ChaseDe123456

Nächstes Thema :-) : Sobald ein Mann versucht einfühlsam zu sein denken viele Frauen erst mal das er einen kleinen Penis hat. Meine Erfahrung lehrte mich aber eher das Gegenteil. Der Mann der so tut als hätte er den größten hat dann doch einen kleinen und die Männer die wirklich große Dinger haben müssen sich damit nach außen gar nicht so sehr profilieren. Darf ich so was hier überhaupt schreiben?

0
KuroMisa 10.03.2016, 11:03
@ChaseDe123456

Von solchen Penis-Kompensierenden Leuten halte ich persönlich nichts :D Das merkt man bei manchen schon extrem (ich habe auch Dating-Apps auf dem Handy.. da bekommt man die lustigsten Sprüche)

0

Ich verstehe nicht wie Menschen Sex haben können, bzw warum Menschen mit Leuten Sex haben, die Sie garnicht/wenig kennen.. Für mich gehört da sehr viel Liebe und Vertrauen dazu!! Ich könnte niemals, wenn ich in keiner Beziehung wäre, mit irgendeinem Typen schlafen. Das kann, und will ich nicht. Sex ist was sehr intimes und dieses will ich nur mit meinem Partner teilen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:19

Das liegt vielleicht an der Generation Smartphone ^^

0
TheFreakz 14.03.2016, 13:51

Das weißt ich nicht.. Bin 16, bald 17 und habe diese Einstellung und würde niemals Sex ohne Partner/Liebe/Vertrauen haben.

0

Im Grunde hast du dir die (zumindest eine) Antwort schon selbst gegeben.

Nein, als Frau mag ich Männer, die mit dem Hirn denken und nicht mit den Hoden. (Bzw. Frauen, die Hirn und Charakter haben und nicht nur Eierstöcke.)

Machos, die Frauen nur als Sexobjekt (und Haushälterin) an ihrer Seite haben wollen, können mir gestohlen bleiben. Überhaupt männisches Gehabe, Angeberei, übertriebene Dominanz, Rumgegockel... Nee!

Aufrichtigkeit, Ritterlichkeit, Hilfsbereitschaft (auch anderen gegenüber), Phantasie (nicht nur im Bett!), Charme, Aufmerksamkeit, Geist, - das kommt an! Bei mir jedenfalls. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir scheint, dass du derjenige bist, der permanent an Sex denkt und alles auf diese Schiene bringt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:10

Naja das alle Menschen auf der Welt ab und zu an Sex denken ist ja wohl kein Geheimnis oder? Und wenn ich nicht gerade daran gedacht hätte dann hätte ich diese Frage wahrscheinlich auch nicht formuliert. Du hast also Recht. Zu meiner Verteidigung darf ich sagen das ich schon lange keinen mehr hatte. :-) Trotzdem Danke für deine Antwort.

0

Machos sind so gar nicht meins

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:24

Ich finde es schön das "die Masterin" als Erste auf meine Frage geantwortet hat :-)

0
dieMasterin 10.03.2016, 10:32

hahaha gerne xD

0

Also logisch finde ich deine Sichtweise auch nicht. Wer sagt denn so was?

Machos... das hat doch nicht nur was mit Sex zutun?! Versteh dich nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:18

Naja ich mache gerade eine Ausbildung zum Maler/Lackierer und möchte direkt im Anschluss die Meisterschule besuchen. In meiner Klasse gibt es einen Haufen Idioten die eben nur und ununterbrochen an Sex denken. Einer hatte zum Beispiel schon 100 Frauen und ist darauf ganz besonders stolz. Das Ergebnis waren 5 Kinder um die er sich nicht kümmern kann. Das ist ganz schön bitter und trotzdem ist dieser Typ ein Macho wie aus dem Lehrbuch. Der macht jede Frau an die ihm begegnet. Er hat noch nie eine zum kommen gebracht und trotzdem lernt er nichts daraus. Dieser Typ hat Erfolg bei den Frauen obwohl oder gerade weil er so eklig ist. Das beschäftigt mich deshalb diese Frage

0
Kasumix 10.03.2016, 10:25
@ChaseDe123456

Also, demnach bist du noch recht jung.

Dennoch: du glaubst also, dass er 100 Frauen hatte? Warst du dabei oder hast von jeder eine Videoaufnahme gesehen?

Gut, 5 Kinder wären eine belegbare Sache...

Aber: glaubst du nicht einfach, dass er vor euch protzt?

A. vllt. schafft er es einfach nicht so lang und kommt schon, ehe die Frau kommen kann... die brauchen nun einmal länger als ihr... B. vllt. haben die Frauen es ja darauf angelegt... weil sie heute nicht mehr unbedingt einen Mann brauchen, sie aber Kinder wollen... C. vllt. ist er emotional einfach gar nicht so reif...

Und wenn.... ja, manche Frauen stehen drauf, wenn der Mann mal den Ton angibt... weil sie davon eben angezogen werden und es sich sexuell erregt oder aber weil sie eben devotere Persönlichkeiten haben.

Ich selbst finde es auch gut, wenn der Mann weiß was er will und das auch durchsetzt.

Deshalb stehe ich aber nicht auf Machos...

Wo ist da also der genaue Meßpunkt an dem man ihn als Außenstehender, der Jung ist und der sicher gerne vor anderen Kerlen protzt, als Macho betiteln kann?

0
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:39
@Kasumix

Naja wenn man einmal bei der Sache ist dann muss der Mann ja meistens den Ton angeben weil er den Penis hat. Das ist ja von der Anatomie so gewollt. Mir geht es eher um die Art der "Anmache" die den Macho vom Mann unterscheidet. Der Macho ist sich immer sofort ganz sicher während der Mann erst mal zuhört und versucht die Frau kennen zu lernen. Jetzt liegt es aber in der Natur einer Frau das sie sich bei Ihrem Mann sicher fühlen möchte und das sie sich von ihm auserwählt fühlen will. Ein Beispiel: Wenn eine Frau sich zwischen zwei Männern entscheiden muss und der eine nur schüchtern überlegt während der andere gleich aufs ganze geht dann kann man sich ausmalen wie die Situation wahrscheinlich endet. Der selbstsichere Typ gewinnt natürlich weil er der Frau in dieser Situation das Gefühl vermittelt: "Ja, du gehörst zu mir - guck dir den Idioten da hinten an der traut sich doch nicht allen ernstes bei so einer tollen Frau wie dir noch lange zu überlegen". Meistens ist es aber so, dass der nachdenkliche Typ es viel ernster meint als, in diesem Fall, der Macho.

0
Kasumix 10.03.2016, 10:43
@ChaseDe123456

Eh.... neee, ganz sicher nicht :D Also nur weil man einen Penis hat, muss er nicht automatisch den Ton angeben...

Ja, ein selbstsicherer Typ gewinnt oft... aber selbstsicher zu sein hat auch nix mit "Macho" zutun...

Und neee, aber ich hab keine Lust mehr zu diskutieren ;D

Ich seh das anders und du ebenfalls...

0
ChaseDe123456 10.03.2016, 10:52
@Kasumix

Nur zum Verständnis. Ich bin mir meiner Selbst ziemlich sicher und würde mich nicht als einen Macho bezeichnen. Aber in der Gesellschaftsschicht in der ich mich aufgrund meiner Ausbildung momentan befinde läuft es halt leider wirklich so ab. Gott ist mein Zeuge :-)

0

Was möchtest Du wissen?