Wollen Frauen einen großen starken Beschützer?

17 Antworten

Ich glaube, Stärke ist in der modernen Zeit eher als innere Stärke gemeint.

Jemand der innere Stärke zeigt oder erfolgreich ist, kommt i. d. R. ganz gut bei Frauen an. Mit innerer Stärke meine ich selbstsicher, zielorientiert, durchsetzungsfähig, charismatisch,... Es gibt weniger Frauen, die so einen Mann definitiv nicht haben wollen würden im Gegensatz zu einen Bodybuilder-Hulk.

Ich will wohlgemerkt das Bodybuilding nicht schlecht machen. Viele Frauen stehen auf Bodybuilder, viele aber eben nicht.

Ein durchtrainierter Körper vermittelt Gesundheit und Gesundheit Stabilität und Stabilität sicherte Früher die Nahrung und damit das Überleben. 
Etwas davon schlummert sicherlich noch in den Köpfen.

Bei Frauen widersetzt sich dieser Trend in der modernen Zeit. 

Korpulente Frauen sind für die Masse heutzutage "out". Dabei zeigt das doch Wohlstand und suggeriert, dass die Frau das Kriegen vieler Kinder überleben kann.

Aber viele Kinder sind ja auch out...

0

Es gibt "Weibchen", die wollen das. Die sind auch blond und niedlich und wollen immer eingeladen werden, nicht nur zum Drink oder zum Essen, sondern auch zum Urlaub und kostenlos bei Dir wohnen...

Und es gibt richtige Frauen, die ihr eigenes Geld verdienen und einen Mann nur brauchen, um geliebt zu werden.

Die sind dann nicht so niedlich und eigensinnig, aber die kommen auch ohne Dich klar.

Ist halt immer die Frage, was Mann will. :)

Bist du wirklich davon überzeugt, dass alle "Weibchen" nur blond sind?

2

Nun also ich bin eig naturblond! Und ich komme auch ganz gut allein klar! Das finde ich jetzt leicht beleidigend! :D

2
@Yia96

Mit Logik hast du es nicht so, oder?

"Weibchen" sind blond. Daraus folgt aber nicht, dass alle Blonden "Weibchen" sind. 

Bin auch urblond, aber kein Weibchen. Weiß Gott nicht.

0
@Yia96

Auch ich bin von Natur aus blond und finde das schon sehr beleidigend. Mein Geld hab ich immer verdient und hab Kinder groß gezogen

0
@Girschdien

Und trotzdem sind nicht alle "Weibchen" gleich blond! Andersrum sowieso nicht...

0
@Girschdien

@ Gierschdien

Falsch. Frauen sind auch blond. Naiv und mitunter richtig dumm sind dagegen alle Haarfarben.

1
@Yia96

Liebe Yia, Liebe Allexandra, Liebe violated Soul,natürlich meinte ich "blond" im übertragenen Sinn. Und natürlich gibt es auch Brünette, schwarze und rote "Weibchen" :) Nicht böse sein...

0
@Bambi201264

Doch, das bin ich. Hab schon einiges erlebt in meinem Leben, weil ich blond bin. Studier mal als blonde, junge Frau oder Du willst einen Posten in gehobener Stellung. Du musst teilweise wesentlich mehr bringen, als Leute mit braunen Haaren.

0
@Allexandra0809

Hm. Ich hatte mir die Haare mal blond gefärbt...was mich da für (komplett niveaulose) Typen angesprochen haben... nach sechs Wochen habe ich sie zurück braun gefärbt.

Ich kann mir das also sehr gut vorstellen. Aber als Frau musst Du sowieso immer doppelt soviel bringen wie ein Mann in solchen Fällen, Allexandra. Bin selber eine.

0

Ich glaube bei dem Thema "Beschützer" geht es nicht darum, dass die Frau so unselbstständig und naiv ist, dass sie einen Mann will, der ihr den Weg durchs Leben zeigt, sondern eher um das "Ich bin für dich da" im Charakter. Und dazu gehört nunmal auch, dass der Mann die Frau in Schutz nimmt und nehmen kann, wenn wirklich etwas ernsthaft schlimmes passiert (das liegt in der Natur einer Frau und das schon immer, das ist bei Tieren auch so), aber auch einfach generell sich Sorgen macht usw. Dazu musst du jetzt nicht extren muskulös, groß und breit gebaut sein, sondern einer Frau einfach zeigen, dass sie sich bei dir sicher fühlen kann und das in jeder Hinsicht. Das mit dem starken Aussehen ist eher eine Sache, die dich rein Körperlich attraktiv macht, weil es auch schon von außen vermittelt, dass du "stark und schwer besiegbar" bist, aber so musst du nicht aussehen, um einer Frau zu gefallen. Und wenn es so ist, ist diese wirklich oberflächlich!

Ich (w,20) komme mit keinem einizigen Mann klar, wünsche mir jedoch sehensüchtig eine normale Beziehung (weitere Infos dazu unten)... Könnte eine SPS vorliegen?

So wie es im oberen Teil meiner Frage steht, hatte ich NIE Glück mit Männern.

Schon in der Grundschule und später auf der weiterführenden Schule wurde ich von nicht gerade wenigen Jungs aufgrund meiner Art sowie den schlechten Noten in fast allen Fächen damals entweder komplett ignoriert oder gemobbt,teilweise auch geschlagen. Nun habe ich schon das 1. Lehrjahr meiner Ausbildung zur informationstechnischen Assitentin hinter mir. Dort werde ich zwar nie wirklich ausgelacht oder gemobbt, sondern "nur" ignoriert.

Vor etwa einem Jahr kam ich mit einem jungen Mann zusammen. Wir waren 4 Monaten lang zsm. Zwar hatten wir schon am ersten Tag nach diesem Zusammenkommen Sex, jedoch hatten wir schon davor sehr viel per Whatsapp Kontakt und sahen uns 1x die Woche. Innerhalb dieser Beziehung gab es zwei Monate, in denen es zwischen uns richtig gut lief. Wir sahen uns 3 Mal die Woche, dies auch mit Übernachtungen. Nicht selten erhielt ich am frühen Morgen oder gar mitten in der Nacht süße Nachrichten von ihm in welchen Dinge drinstanden, wie z.B. "Ich hätte nie gedacht, dass ich dich finde." oder: "Immer wenn ich dich beim Kuscheln anschaue und du so süß zurückschaust, geht mein Herz auf. Am liebsten würde ich jede freie Minute nur mit dir verbringen."

Die letzten beiden Monate verliefen mehr als katastrophal. Angefangen hat es mit den Behauptungen von ihm, dass ich ihm geistig unterlegen sei,da ich dies und jenes nicht könne und zudem meine Ausbildung nie schaffen werde. Zudem meinte er mehrfach zu mir sowie zu seinen Freunden auch, dass wir nicht miteinander lachen oder Spaß haben können. Davon abgesehen hätten wir keine gemeinsamen Interessen und uns somit auch nix zu sagen. Danach hatten wir wochenlang gar keinen Kontakt, wonach es sich herausstellte,er habe Suizid begangen und sei schon auch vor unserer Beziehung stark depressiv gewesen

Einge Monate nach dem Tod meines damaligen Freundes wurde ich von einer Bekannten von mir mit einem Moslem verkuppelt,von dem ich von Anfang an aufgrund meines Körpers sowie besseren Sprachkenntnissen nur ausgenutzt wurde. So fing er mich schon beim 2 Treffen an zu sexuellen Dingen zu zwingenn,auf welche ich mich als "die" Dumme einließ. Dann gab es eine 3-wochen-lange Zeit, in welcher wir uns alle 10 Tage ca. sahen und weiterhin Sex hatten. Einige Zeit danach trafen wir uns in einem Einkaufzentrum in welchem wir und uns am Schluss unabsichtlich verpasst hatten. Daraufin brach er den Kontakt im Lautlosen ab

Zwei Monate danach lernte ich eine jungen Mann gleichen Alters auf ner Singlebörse kennen. Das Kennenlernen (1.Treffen) verlief ganz normal, wonach wir quasi jeden Tag auch miteinander geschrieben hatten. Eine Woche später (beim 2. Treffen) sind wir dann zsmgekommen. Jedoch nimmt er mich nur bei persönlichen Treffen als seine "Freundin" wahr, welche jedoch fast nie stattfinden, während wir auch nie miteinander schreiben. Dabei habe ich starke Bedürfnisse danach, ihn jeden Tag zu sehen. Bin am verzweifeln

...zur Frage

Haben akademische Frauen immer einen akademische oder gut verdienenden Mann?

Kennt jemand das, dass die die Frau "höher" ist als der Mann?

...zur Frage

Ist auch bei den Frauen Beschützerinstinkt vorhanden?

Immer lese wie wichtig es Frauen oft ist das der Mann sie beschützen kann. Wie sieht es aber umgekehrt aus? Wollen sie genauso beschützen oder ist ein Mann kein Mann mehr wenn er sowas überhaubt zulässt?

...zur Frage

stehen echte frauen wirlich nur auf kanten?

hab ein lied von dem rapper kollegah gehört wo er sagt"pass auf dein girl auf echte frauen stehen auf kanten!" ist da was dran?´was sagt ihr dazu´ß? irgenwo will ja jede frau einen massiven mann haben um sie zu beschützen

...zur Frage

Liebt eine Frau ihren Mann nach der Geburt eines Kindes noch?

Oder ist er nur noch dann Versorger und Beschützer, nach dem Motto "Mission erfüllt"?

...zur Frage

Als Frau gefriendzoned werden. Liebe Männer werden als Niceguys bezeichnet und gefriendzoned. Warum ist das bei der Frau auch so?

Liebe und nette Männer werden leider oft als Niceguys gesehen und gefriendzoned.

Das ist bei manchen Frauen nicht anders! Liebevolle warmherzige Frauen werden auch oft gefriendzoned! Sind solche Frauen dann langweilig?

Hier lese ich oft antworten, Wenn ein Mann fragt, wie er aus der Friendzone raus kommen soll.

We kann eine Frau aus der Friendzone raus?

Lasst dumme Bemerkungen bitte sein. Danke.

Und die Frage ist nicht verallgemeinert!

Warum friendzoned manch ein Mann eine Frau?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?