Wollen einen kurzTrip (2-3 Nächte) zu dritt in eine Stadt machen welche Stadt muss man gesehen haben und warum?

5 Antworten

Der Klassiker wäre natürlich Barcelona. Bietet kulturell sehr viel,zB die Sagrada Familia sollte man schon mal gesehen haben. Die Rambla ist so mit DAS Highlight in Barcelona. Dort habt ihr aufjedenfall auf einem Fleck Feiern+Kultur.

Madrid als meine Heimatstadt finde ich ebenfalls wunderschön, jedoch reichen da 2-3 Tage nicht, da dort die Sehenswürdigkeiten sehr großflächig verteilt ist im Vergleich zu Barcelona.

Wovon ich ebenfalls begeistert war ist Wien!

Die Innenstadt rund um die Oper ist wunderschön, und Abends kann man im "Bermuda-Dreieck" (Bar-Viertel) oder in Klubs wie dem Platzhirsch sehr gut die Sau rauslassen.

Die Donau-Insel muss ich dazu erwähnen, damit habt ihr bei gutem Wetter in Wien sogar noch einen Badeurlaub

0

London finde ich immer wieder toll.

wenn man das erste mal da ist macht eine sightseeing tour oft sinn.. danach abends nahc soho, samstags vormittags in die portobello road oder in die parks...

bruegge in begien finde ich wnderschone oder amsterdam..

gute reise 

Newcastle: ist quasi die kleine Version von London und man kann sehr gut abends feiern

Oslo: schnell mit der Fähre erreichbar, viel Kultur, besonders toll im Sommer da hell bis Mitternacht

Was möchtest Du wissen?