Will der IS Deutschland angreifen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Potenzial für großflächige Anschläge in ganz Europa dürfte bereits ausreichend vorhanden sein. Niemand weiß wieviele Terroristen mit der sogenannten "Flüchtlingswelle" hier unkontrolliert eingesickert sind und wieviele Waffenlager bereits existieren.

Die Polizei traut sich ja wegen politischer Korrektheit noch nicht mal Moscheen zu durchsuchen ohne sich vorher anzumelden und vorm betreten die Schuhe auszuziehen.

Zu den Medien:

Nicht alles was die Medien als angeblichen Erfolg gegen Terroristen verkaufen muß zwangsläufig wirklich mit Terroristen zu tun haben. Andererseits werden Anschläge oft als "normale" Kriminalität oder Unfälle dargestellt, die allerdings terroristischen Hintergrund haben, wie z.B. der Amokfahrer in Graz.

Uns klassisch angreifen? Wohl kaum, die haben nicht mal die Mittel um Fahrzeuge und Panzer zu uns zu schaffen. Die können sich nur durch Terroranschläge beweisen. 
Schlussendlich sind bis jetzt alle Versuche gescheitert und unser Staat macht da sehr gute Arbeit. Aber 100 %igen Schutz gibt es nicht.

die haben denke ich genug mittel, nur wird das schwer mit nem panzer nach deutschland.. spätestens an den grenzen ist schluss. Flugzeug werden von radar erfasst und abgeschossen wenn sie sich nicht identifizieren

0
@CTape

Im Moment werden die da unten eh von lokalen Kräften aufgerieben. Wird auch mal zeit.

0

Auch Deutschland ist ein bevorzugtes Ziel der IS für Anschläge. In der Vergangenheit waren mehrere Anschläge geplant, konnten aber bisher immer rechtzeitig genug verhindert werden.

Noch!

0
@Daria700

hab doch geschrieben: BISHER. 

Klar gibt es keine Garantie, dass es auch in Zukunft so bleibt

0

Tut der IS doch schon,sucht sich Selbstbomber unter den Flüchtlingen!Glaube nicht das die Medien lügen.Oder das der versuchte Flüchtlingsanschlag ein Einzelfall bleiben wird!Und bei 800.000 oder mehr Flüchtlinge ein erschreckender Gedanke oder?

Natürlich kan man jetzt auch nicht jeden Flüchtling verurteilen tut auch keiner aber das ungute Gefühl ist einfach da oder?Und unsere Regierung holt mehr keine Obergrenze!

Gehe davon aus,meine der Anschlag Weihnachtsmarkt 12Tote war doch deutlich oder?Und ob es dabei bleiben wird denke mal nicht!

Aber was macht unsere Regierung werden Gefährder abgeschoben in ihren Heimatländer nein oder nur minimal,das stellt doch die Gefahr da.Die als ungefährlich einzustufen kan gefährlich werden hat sich doch gezeigt oder?

Der IS hat in letzter Zeit versucht Terroranschläge zu verüben (ist allerdings bisher immer gescheitert). Militärisch angreifen können sie uns nicht, dafür sind sie viel zu schwach.

"Die Medien" lügen und übertreiben kontinuierlich. Davon abgesehen, ist es wahrscheinlich, dass früher oder später Anschläge in De statt finden. Die genauen Pläne kennt man nicht. Und etwas Anderes haben die Nachrichtensender meines Wissens auch nicht gesagt.

Alles unislamische.Damit auch Deutschland.Die Angriffe sind subtil.Nicht alles kann man sehen,wie einen Terroranschlag.Beste Grüße

Das stimmt so nicht. Die Anschläge richten sich vor allem an die Länder die ihm nahen Osten ihr "Unwesen" treiben. Mal davon abgesehen gibt es die meisten Anschläge in muslimischen Ländern insofern ist ihre Antwort einfach falsch.

1
@Fielkeinnameein

Es geht in der Fragestellung nicht darum,in welcher Quantität ,sondern vielmehr ob in Deutschland mit Attacken des IS zu rechnen ist.Und das ist der Fall.

0

Klar jedes Land in Europa das den USA hilft.

Was möchtest Du wissen?